Länderporträt: Armenien

Armenien  Fotograf:  Britta Pedersen Bei seinem Grand-Prix-Debüt 2006 in Athen landete Armenien gleich auf dem achten Platz. Sänger Andre sorgte mit seinem "Without Your Love" für einen gelungenen Einstieg. 2007 konnte der ESC-Neuling die gute Platzierung mit Hayko und dem Song "Anytime You Need" in den Top Ten wiederholen.

Die junge Sängerin Sirusho fuhr 2008 in Belgrad 199 Punkte ein und brachte ihr Land mit dem Ohrwurm "Qele qele" auf den vierten Rang. In Moskau trat die Kaukasusrepublik 2009 mit den Schwestern Inga und Anush Arshakyan an, die mit ihrer eingängigen Tanznummer "Jan Jan" auch wieder sehr gute Chancen auf eine Platzierung in den vorderen Top Ten hatten. Am Ende reichte es dann nur für den zehnten Platz, womit die Schwestern sich aber durchaus zufrieden zeigten.

2010 war Armenien wieder unter den zehn Besten. Sängerin Eva Rivas und ihr Song "Apricot Stone" wurden in Oslo auf Platz sieben gewählt. 2011 wurde die armenische Erfolgsbilanz getrübt. Emmys Song "Boom Boom" entwickelte sich zwar zum Partyhit in der ESC-Stadt Düsseldorf, die Sängerin schied aber im Halbfinale aus. 2012 bewarb sich das Land trotz der schwierigen politischen Situation für die 57. Ausgabe des ESC in Baku - sagte am 7. März 2012 jedoch wieder ab.

Im schwedischen Malmö gingen die Dorians 2013 an den Start, die in ihrem Heimatland echte Rockstars sind. Geholfen hat das allerdings wenig: Über Platz 18 kamen sie nicht hinaus.
Vielleicht kann Aram Mp3 den Schnitt 2014 wieder ein bisschen verbessern. Der Sänger, Entertainer und Comedian kommt zumindest in seiner Heimat sehr gut an. In Kopenhagen steht er mit "Not Alone" auf der Bühne.

TEILNEHMER AUS Armenien

Finale

Zeige 1 bis 3 von 6

TEILNEHMER AUS Armenien

Halbfinale

Porträt

Armenien: Aram Mp3

Sänger Aram Mp3 unter Wasser © AMPTV Fotograf: Arnos Martirosyan

Aram Mp3 hat Showqualitäten - und mit dem musikalisch stilvollen "Not Alone" bringt er eine sehr gelungene, moderne Ballade mit nach Kopenhagen und empfiehlt sich fürs Finale.

Armenien

Länderinformationen

Landkarte Europas und gelbe Sterne © Fotolia.com Fotograf: vaso

Wolthers Welt

Sängerin Sirusho für Armenien beim Eurovison Song Contest 2008. © WireImage Fotograf: Rolf Klatt

Weitere Informationen

Die Grand Prix Teilnehmer im Überblick