Alle Infos zu den ESC-Songchecks 2017

Die Moderatorin Alina Stiegler im Studio. © NDR Fotograf: Christine Raczka

Moderatorin Alina Stiegler führt durch alle vier Songcheck-Sendungen.

Im Mai treten Kandidaten aus insgesamt 42 Teilnehmerländern beim ESC 2017 in Kiew an. Was erwartet die Zuschauer und Fans beim 62. Eurovision Song Contest in musikalischer Hinsicht? Mit welcher Performance können die Acts beim Publikum punkten? Diesen und weiteren Fragen widmen sich traditionell die Songchecks auf eurovision.de. ESC-Experten und Gäste nehmen alle Titel unter die Lupe und diskutieren mit den Usern über die Sieg-Tauglichkeit der Teilnehmer. In insgesamt vier Sendungen, durch die Moderatorin Alina Stiegler führt, vergeben Experten, Gäste und die User im Web für alle Länder Punkte. Am Ende der Reihe gibt es dann einen klaren Favoriten. Deutschland bleibt bei diesen Wertungen zwar außen vor, über Levina und ihren Song "Perfect Life" wird aber dennoch in jeder Sendung diskutiert. Alle vier Sendungen gibt es auf eurovision.de live auch im Social-TV zum Mitdiskutieren.

Italien bislang in Führung

Nach den ersten drei Songcheck-Sendungen ergibt sich ein Gesamtranking, bei dem der Italiener Francesco Gabbani an der Spitze steht, mit einigem Abstand gefolgt von Blanche aus Belgien. Alma aus Frankreich und Joci Pápai teilen sich den dritten Platz. Das Schlusslicht bildet derzeit Malta.

Aktuelles Songcheck-Ranking
PlatzLandKandidat/SongPunkte UserPunkte GästePunkte im Ø
1ItalienFrancesco Gabbani - "Occidentali's Karma"9,31210,7
2BelgienBlanche - "City Lights"8,79,59,1
3FrankreichAlma - "Requiem"999
3UngarnJoci Pápai - "Origo"6,9119
5Mazedonien (FYR)Jana Burčeska - "Dance Alone"7,98,58,2
6Tschechische RepublikMartina Bárta - "My Turn"5,7107,9
7LettlandTriana Park - "Line"77,57,3
7PortugalSalvador Sobral - "Amor pelos dois"5,88,57,2
8AserbaidschanDihaj - "Skeletons"7,46,57
8RumänienIlinca feat. Alex Florea - "Yodel It!"6,47,57
10AustralienIsaiah - "Don't Come Easy"6,476,7
10MoldauSunStroke Project - "Hey, Mamma!"6,376,7
10ZypernHovig Demirjian - "Gravity"6,376,7
11SchwedenRobin Bengtsson - "I Can't Go On"7,266,6
12DänemarkAnja Nissen - "Where I Am"6,46,56,5
13FinnlandNorma John - "Blackbird"6,866,4
14ÖsterreichNathan Trent - "Running On Air"6,666,3
15NiederlandeO'G3NE - "Lights And Shadows"6,566,3
16SerbienTijana Bogićević - "In Too Deep"6,366,2
17ArmenienArtsvik - "Fly With Me"666
18Großbritannien (UK)Lucie Jones - "Never Give Up On You"6,25,55,9
19IslandSvala - "Paper"6,54,55,5
20MontenegroSlavko Kalezić - "Space"5,34,54,9
21GriechenlandDemy - "This Is Love"5,14,54,8
22SpanienManel Navarro - "Do It For Your Lover"3,364,7
22IrlandBrendan Murray - "Dying To Try"5,444,7
24SlowenienOmar Naber - "On My Way"3,264,6
25AlbanienLindita Halimi - "World"5,33,54,4
26PolenKasia Moś - "Flashlight"5,534,3
27GeorgienTamara Gachechiladze - "Keep The Faith"4,23,53,9
27MaltaClaudia Faniello - "Breathlessly"3,743,9

Der ARD-Digitalsender ONE strahlt alle vier Songchecks in der Finalwoche aus.

Ausstrahlung der Songchecks auf ONE
Datum | UhrzeitSendung
08.05. | 18.45 - 20.15ESC-Songcheck, Teil 1
09.05. | 18.45 - 20.15ESC-Songcheck, Teil 2
10.05. | 18.45 - 20.15ESC-Songcheck, Teil 3
11.05. | 18.45 - 20.15ESC-Songcheck, Teil 4

Dieses Thema im Programm:

Das Erste | Eurovision Song Contest | 13.05.2017 | 21:00 Uhr

Stand: 25.04.17 22:20 Uhr