Immer mehr Zusagen für ESC-Party in London

Lucie Jones, die ESC-Teilnehmerin Großbritannien 2017 © BBC

Für die 25-jährige Lucie Jones wird es ein Heimspiel - sie vertritt Großbritannien beim ESC in Kiew.

Am 2. April steigt in Großbritanniens Hauptstadt die "London Eurovision Party 2017". Im Nachtclub Café de Paris im Londoner West End stehen ESC-Künstler auf der Bühne, die wenige Wochen später in Kiew antreten. Als Erste bestätigte Deutschlands ESC-Hoffnung Levina ihre Teilnahme. Für die 25-Jährige ist es eine wunderbare Gelegenheit, vor dem Finale in der Ukraine ihren Song "Perfect Life" vor einem großen Publikum live zu testen. Es wird vielleicht sogar ein Auftritt mit Heimspiel-Charakter, denn Levina ist als "Wahl-Teilzeit-Londonerin" in der lokalen Klubszene als Sängerin kein unbeschriebenes Blatt.

Ruslana als Gaststar

Nach Levinas Zusage standen schnell weitere ESC-Teilnehmer fest, die in London auftreten werden. Unter anderem kommen Alma aus Frankreich, Manel Navarro aus Spanien, Nathan Trent aus Österreich, Claudia Faniello aus Malta und Kasia Moś, die für Polen antritt. Als Gaststars werden die ESC-Siegerinnen Ruslana und Linda Martin erwartet. Die Ukrainerin Ruslana gewann den Wettbewerb 2004 in Istanbul mit dem Titel "Wild Dances", Irin Linda Martin 1992 in Malmö mit "Why Me?".

Bisher bestätigte Acts
LandKünstler
AlbanienLindita Halimi
BelgienBlanche
DänemarkAnja Nissen
DeutschlandLevina
FrankreichAlma
GroßbritannienLucie Jones
ItalienFrancesco Gabbani
MaltaClaudia Faniello
MazedonienJana Burčeska
MontenegroSlavko Kalezić
ÖsterreichNathan Trent
PolenKasia Moś
RumänienIlinca feat. Alex Florea
SlowenienOmar Naber
SpanienManel Navarro
UkraineO.Torvald

Café de Paris - Bühne legendärer Stars

Der Ort für die Auftritte der diesjährigen ESC-Kandidaten hätte nicht besser gewählt werden können, denn im Nachtclub Café de Paris - unweit von Leicester Square und Piccadilly Circus - wurde bereits Musik- und Theatergeschichte geschrieben. Seit der Eröffnung im Jahr 1924 traten dort Stars wie Marlene Dietrich, Frank Sinatra, Tony Hancock und Noël Coward auf. Die "London Eurovision Party" findet in diesem Jahr bereits zum zehnten Mal statt. Wer sich über die aktuellen Künstlerzusagen auf dem Laufenden halten möchte, findet alle Informationen unter www.londoneurovision.com.

Dieses Thema im Programm:

Das Erste | Eurovision Song Contest | 13.05.2017 | 21:00 Uhr

Stand: 14.03.17 17:12 Uhr