Junior ESC 2017: Ort und Datum stehen fest

Die Junior Eurovision Song Contest Teilnehmerin Mariam Mamadashvili bei ihrem Auftritt in Valletta am 20.11.2016 © NDR

Romantik à la Disney bot Nachwuchssängerin Mariam Mamadashvili 2016 beim JESC in Valetta mit dem Song "Mzeo".

Fans des Junior Eurovision Song Contest können ihre Vorfreude auf das diesjährige Event jetzt auf ein konkretes Datum richten: Wie die European Broadcasting Union (EBU) und der georgische öffentlich-rechtliche Rundfunksender GPB am Donnerstag bekannt gaben, findet der Gesangswettbewerb der Nachwuchstalente in diesem Jahr am 26. November statt. Als Veranstaltungsort wurde die Sportarena in der georgischen Hauptstadt Tiflis benannt. Der zentral gelegene Sports Palace wurde 2007 zu einem Veranstaltungszentrum ausgebaut, das seitdem auch Events wie Konzerte, Shows und Ausstellungen beherbergt.

Mariam Mamadashvili holte 2016 den dritten Sieg für Georgien

Beim Junior ESC 2016 in Valetta, Malta, hatte die gerade elfjährige Mariam Mamadashvili mit ihrer eindrucksvollen Performance des Songs "Mzeo" den Sieg nach Georgien geholt. Dem georgischen Sender GPB wurde deshalb das Vorrecht eingeräumt, die Veranstaltung in diesem Jahr auszurichten. Obwohl Georgien mit seinen insgesamt drei Siegen beim Junior ESC unangefochtener Rekordhalter ist, wird das Land nun zum ersten Mal Gastgeber des Contests. Der Wettbewerb feiert dieses Jahr 15-jähriges Jubiläum.

Nähere Informationen bezüglich des Ticket Vorverkaufs, der Moderatoren sowie der Gaststars werden in den kommenden Monaten bekannt gegeben.

Dieses Thema im Programm:

Das Erste | Eurovision Song Contest | 13.05.2017 | 21:00 Uhr

Stand: 16.03.17 12:00 Uhr