Stand: 27.04.17 11:17 Uhr

Levina auf Europatour

Noch nie hatte ein deutscher ESC-Act im Vorfeld des Eurovision Song Contest so viele Termine im Ausland wie Levina. TV-Auftritte, ESC-Partys und viele Interviews: Ihr Terminkalender ist bis zum ESC-Finale am 13. Mai voll durchgeplant. Zwar ist die junge Sängerin das Reisen bereits durch ihr Pendeln zwischen London, Cambridge und Berlin gewohnt. Doch jetzt kann sich Levina über zahlreiche Stempel in ihrem Reisepass freuen: Ihre Tour führte sie bis Ende April durch einige ESC-Länder.

News

Levina auf ESC-Tour

Liveauftritte und Fantreffen

Die fulminante ESC-Party in London ließ sie sich ebenso wenig entgehen wie den Mini-ESC "Israel Calling" in Tel Aviv und "Eurovision in Concert" in Amsterdam. Nach intensiven Begegnungen mit Fans in Armenien und Mazedonien sowie einem Besuch in Wien, ging es weiter nach Albanien und Ungarn. "Die Idee der Väter (und Mütter) des Eurovision Song Contest war, die europäischen Nationen durch eine Musikshow zusammenzubringen. Diese Idee wollen wir leben - deswegen besucht Levina in den kommenden Tagen und Wochen bis Ende April einige europäische Länder, um sich vorzustellen, die Fans kennenzulernen und gute Nachbarschaft zu leben", sagte ARD-Unterhaltungskoordinator Thomas Schreiber im Vorfeld der Reise.

Levinas Reise durch ESC-Länder
DatumOrt
27. - 29. MärzGeorgien
2. AprilGroßbritannien - "London Eurovision Party 2017"
4. - 5. AprilIsrael - "Israel Calling" in Tel Aviv
8. AprilNiederlande - "Eurovision in Concert" in Amsterdam
13. - 15. AprilArmenien
18. - 19. AprilMazedonien
20. AprilÖsterreich - Wien
21. - 22. AprilAlbanien
23. - 24. AprilUngarn

Dieses Thema im Programm:

Das Erste | Eurovision Song Contest | 13.05.2017 | 21:00 Uhr

ESC Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: http://www.eurovision.de/news/Levina-auf-Europatour,levina308.html