Stand: 23.05.15 01:50 Uhr

"Countdown für Wien" live von der Reeperbahn

Barbara Schöneberger ruft Musiker auf, sich für den ESC 2015 zu bewerben

Der ESC ohne Barbara Schöneberger? Kaum mehr vorstellbar!

Es hat schon Tradition: Bevor das Finale in Wien startet, stimmt unsere Punktefee und Moderatorin Barbara Schöneberger auf das Ereignis ein: Der große ESC-Abend beginnt heute um 20.15 Uhr mit der Countdown-Sendung live von der Hamburger Reeperbahn. Mit dabei sind unter anderem Stars wie Andreas Bourani, Sarah Connor und Lena. ESC-Fans können die Show wieder live vor Ort erleben, der Eintritt ist kostenlos. Frühes Erscheinen ist empfehlenswert, die Reeperbahn-Party ist erfahrungsgemäß gut besucht. Natürlich überträgt auch Das Erste ab 20.15 Uhr im TV.

Die Übertragung des ESC-Finales aus Wien im Ersten, auf Einsfestival, EinsPlus und auf eurovision.de startet um 21 Uhr. 27 Länder sind in der Endrunde der größten Musikshow der Welt dabei, darunter zum ersten Mal auch Australien. Der Kommentator ist - wie immer - "die Stimme des ESC": Peter Urban.

Auch die Jury feiert mit

Bei der Countdown-Show auf der Reeperbahn sind dabei: Andreas Bourani, Sarah Connor, Lukas Graham, Stefanie Heinzmann, Johannes Oerding und die frisch gebackenen Echo-Gewinner Revolverheld. Ihr Frontmann Johannes Strate gehört in diesem Jahr zur deutschen ESC-Jury. Außerdem hat sich Lena für den "Countdown für Wien" und die anschließende Grand-Prix-Party angekündigt. Die ESC-Gewinnerin stellt den neuen Song "Beat To My Melody" aus ihrem gerade erschienenen Album "Crystal Sky" vor. Außerdem präsentiert sie ihre aktuelle Single "Traffic Lights".

Neben den musikalischen Acts wird es in der Show unter anderem eine Live-Schalte zur deutschen ESC-Teilnehmerin Ann Sophie nach Österreich geben. Dann heißt es Daumendrücken für die deutsche ESC-Hoffnung 2015 mit ihrem Song "Black Smoke". Wenn die Party in Hamburg steigt, haben die deutschen Punktrichter ihre Wertung bereits abgegeben - und damit Zeit zum Feiern. Auch die anderen drei Musiker aus der Jury treten auf: Leslie Clio, Mark Forster und Ferris MC.

Große Party nach dem Finale

Ann Sophie singt mit weit offenem Mund und geschlossenen Augen in ein Mikrofon beim deutschen ESC-Vorentscheid. © NDR Fotograf: Rolf Klatt

Vor und nach dem Finale gibt es eine Liveschalte zu Ann Sophie in Wien.

Nachdem der Sieger gekürt ist, geht es im Ersten zurück auf die Reeperbahn. Bei der "Grand Prix Party" ab 0.15 Uhr fängt Barbara Schöneberger die ersten Reaktionen und Stimmen zum deutschen Ergebnis ein. Ann Sophie wird in einer zweiten Live-Schalte berichten, wie sie den Wettbewerb erlebt hat.

Das traditionelle "Wort zum Sonntag" darf natürlich nicht fehlen. Es kommt, wie in den vergangenen Jahren, während der Countdown-Sendung direkt von der Hamburger Reeperbahn.

Ob live in Hamburg oder am Bildschirm: Partystimmung ist in jedem Fall sicher!

Dieses Thema im Programm:

Das Erste | Eurovision Song Contest | 23.05.2015 | 21:00 Uhr