Der ESC 2013 findet in Malmö statt

  • Teilen

Der ESC 2013 findet in Malmö statt

Die Entscheidung ist gefallen: Der Eurovision Song Contest 2013 findet in der südschwedischen Stadt Malmö statt. Das gab der verantwortliche schwedische Fernsehsender SVT bekannt.

Johan Bernhagen, Christel Tolse Willers, Martin Österdahl, Christer Björkman.  Fotograf: Carl-Johan Söder

Sie sollen den ESC 2013 in Schweden organisieren: (v.l.) Johan Bernhagen, Christel Tolse Willers, Martin Österdahl, Christer Björkman.

Sowohl Malmö als auch Stockholm hatten sich um die Austragung beworben. "Das war keine einfache Entscheidung", sagte Martin Österdahl, Produzent für den ESC im kommenden Jahr. Malmö habe das Rennen gemacht, da die Stadt über eine gute Infrastruktur verfüge, außerdem sammelte das Fernsehen auch in den vergangenen Jahren ESC-Erfahrungen mit der Stadt, da in Malmö Teile des Melodifestivalen, des schwedischen Vorentscheids, ausgetragen werden. "Wir werden ein toller Gastgeber für Europas beliebteste Fernsehsendung werden", versprach Österdahl.

Bereits 1992 fand der ESC in Malmö statt. Damals gewann Linda Martin aus Irland mit dem Song "Why Me?" für Irland.

Nun beginnen die Arbeiten in der Stadt. "Wir sind unglaublich stolz und glücklich", freute sich Ilmar Reepalu, der Bürgermeister von Malmö.

Stand: 08.07.12 10:53 Uhr

ESC Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: http://www.eurovision.de/news/international/malmo105.html