Ein Abend für Malmö

Noch ist nicht bekannt, wie der deutsche Vorentscheid aussieht, aber erste Details stehen jetzt fest. Sicher ist, dass es im Februar eine Show geben soll, die um 20:15 Uhr im Ersten ausgestrahlt wird.

Klatschendes, stehendes Publikum vor farbigen Scheinwerfern. © iStock Fotograf: Dirk Freder Wer vertritt Deutschland 2013 beim ESC? Diese Frage wird im Februar beantwortet. Sicher ist allerdings auch, dass die Show ohne Pro 7 stattfinden wird. Das hatten die beiden Sender bereits vor einiger Zeit bekannt gegeben. Ausgeschlossen ist aber nicht, dass es in den kommenden Jahren wieder eine Zusammenarbeit gibt.

Lena und Roman Lob

Seit 2010 hatte der NDR gemeinsam mit Pro 7 den Vorentscheid veranstaltet. Dabei wurde unter anderem Lena entdeckt, die für Deutschland den ESC 2010 in Oslo mit dem Song "Satellite" gewann. 2012 gewann Roman Lob den Vorentscheid. Er vertrat Deutschland mit dem Lied "Standing Still" in Baku.

Weitere Informationen

Thomas Schreiber, ARD Koordinator Unterhaltung © NDR Fotograf: Marcus Krüger