Der dänische Sänger Basim © DR/Bjarne Bergius Hermansen
Stand: 11.05.14 02:10 Uhr

Porträt

Wer kann Basim schon widerstehen?

von Anja Kelber

Hui, da ist aber einer verliebt! Wenn Basim über die Bühne fegt, trällert, pfeift und - "Scoobee-doobee-dab-dab!" - fröhlichsten Scat-Gesang anstimmt, steht kein Fuß still: Wer beim "Cliché Love Song" des jungen Kopenhageners nicht unterm Tisch mitwippt, sollte mal zum Arzt gehen. Dänemark hat seine Gastgeberrolle beim Eurovision Song Contest ganz offensichtlich ernst genommen und mit dem eigenen Wettbewerbsbeitrag für gute Laune bei den Anwesenden gesorgt.

ESC 2014: Basim aus Dänemark © eurovision.de

Dänemark: Basim - "Cliché Love Song"

Eurovision Song Contest -

Beim 59. Eurovision Song Contest in Kopenhagen trat der dänsiche Lokalmatador Basim mit dem Titel "Cliché Love Song" an. Ihr Live-Auftritt aus dem Finale im Video.

5 bei 6 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Der Stimmungsbeauftragte der Dänen heißt mit vollem Namen Anis Basim Moujahid und ist Sohn marokkanischer Einwanderer. In den Fan-Foren wurde schon spekuliert, das sei ein gutes Omen. Schließlich stammten die Vorfahren der Schwedin Loreen, die 2012 den ESC gewann, doch auch aus Marokko ... Nun ja, mit dem neunten Platz kann Dänemark ja auch recht zufrieden sein - auch wenn es kein zweiter Sieg in Folge geworden ist.

Eine Melodie aus heiterem Himmel

Basim kann aber ohnehin mehr als nur irgendwo herkommen. Der 21-Jährige ist unseren nördlichen Nachbarn ein guter alter Bekannter, seit er 2008 das Viertelfinale der dänischen Castingshow "X Factor" erreichte - da war er zarte 15 Jahre alt. In der folgenden Zeit veröffentlichte er zwei Soloalben und erwies sich als Multitalent, das nicht nur singen, sondern auch Songs schreiben kann. Auch der fluffige "Cliché Love Song" stammt mit aus seiner Feder.

Die Melodie habe aus heiterem Himmel zu ihm gefunden, sagt Basim. Im Songtext geht es um jemanden, der bei einer Frau nicht landen kann - inhaltlich kein großer Wurf, doch was macht das schon, wenn der Rest stimmt? Viel Pop, etwas Soul, ein catchy Refrain und ein ziemlich smarter, selbstbewusster Interpret. Insgesamt ist es eine ziemlich runde Nummer, die dieses Jahr beim Dansk Melodi Grand Prix, triumphierte.

Dreimal ganz oben

Historisch gesehen ist Basim in den Top Ten, in die er es ja geschafft hat, in großer Gesellschaft: In mehr als der Hälfte der 42 Teilnahmen seit 1957 landeten dänische Acts unter den ersten zehn. Dreimal standen die Skandinavier ganz oben auf dem Treppchen: Neben Emmelie de Forest im vergangenen Jahr gewannen Grethe & Jörgen Ingmann 1963 mit "Dansevise" und im Jahr 2000 die Olsen Brothers mit "Fly On The Wings Of Love".

Basims Act ähnelte in nichts der elfenhaften Vorjahressiegerin Emmelie de Forest und ihrem entrückt-kraftvollen "Only Teardrops". Die Dänen haben also bei der Titelverteidigung nicht auf Altbewährtes gesetzt - und dennoch ein zweites Mal sehr gut abgeschnitten.

Dieses Thema im Programm:

Das Erste | Eurovision Song Contest | 10.05.2014 | 21:00 Uhr

Songtext: Basim - "Cliché Love Song"

Lyrics

I met this lady - Lady
she was looking so dawn fine
But she was crazy - Crazy
it was all about party time

and lately - Lately
I felt like somethings wrong
So Flaky, and Shaky
When the sun went down

yeah, boom boom boom
when she walked the room
Even girls they whistle - (whistle)
I know, it's hard to get her
She's a special girl

It feels like
skuba duba dabda dididaj
skuba duba dabda dididaj
I love you
A another cliche baby
skuba duba dabda dididaj
skuba duba dabda dididaj
Baby I'ma do whatever you like
I love you
A another Cliche baby

Oh Oh Oh - Hey!
Oh Oh Oh - Hey!
Oh Oh Oh - Hey!
Another Cliche baby

Like Katy Perry - So Sexy
She could kiss a lucky girl
Taste like cherry - Cherry
Yeah, she could rock your world

Cloud Seven - Seven
I never felt like this before
She took me closer, to heaven
OMG, let's go

Yeah, boom boom boom
when she walked the room
Even girls they whistle - (whistle)
I know, we could be together
You're a special girl

It feels like
skuba duba dabda dididaj
skuba duba dabda dididaj
I love you
A another cliché baby
skuba duba dabda dididaj
skuba duba dabda dididaj
Baby I'ma do whatever you like
I love you
A another Cliché baby

Oh Oh Oh - Hey!
Oh Oh Oh - Hey!
Oh Oh Oh - Hey!
Another Cliché baby

Now tell me what I gotta do
Just give that little clue
Another Cliché baby
Now I'm just feeling blue
I gotta break through - To You
YEAH!!!

Song writers: Lasse Lindorff, Kim Novak-Zorde, Daniel Fält
Song composers: Lasse Lindorff, Kim Novak-Zorde, Daniel Fält