Fahrenhaidt: New-Age-Revival vom Produzenten-Duo

Fahrenhaidt

Andreas John und Erik Macholl alias Fahrenhaidt haben als Komponisten und Produzenten schon vielen deutschen Künstlern zum Erfolg verholfen.

Bisher haben sie als Songwriter und Produzenten für den Erfolg anderer Künstler gesorgt, beim ESC-Vorentscheid 2015 wollen Andreas John und Erik Macholl selbst ins Rampenlicht treten. Unter dem Künstlernamen Fahrenhaidt schwingt sich das Duo auf, den gestressten Menschen von heute durch seine Kompositionen Ruhe und Entspannung zu bringen. Doch der Ausflug ins ESC-Geschäft ist zwar aufregend, aber bringt die beiden Produzenten nicht so weit wie gehofft - für Fahrenhaidt rückt das Ticket nach Wien in weite Ferne, sie scheiden beim Vorentscheid in der ersten Runde aus.

Auch Emmelie de Forest singt mit

Anfang Februar 2015 erscheint das Debütalbum "The Book Of Nature" mit Stücken wie "Birth", "Mother Nature" und "Lights Will Guide Me". Lieder, die Kraft geben und Mut machen wollen für mehr Selbstbestimmung. Das klingt alles schwer nach New Age und Esoterik. Die Künstler selbst sprechen von Nature Pop - Musik, die von der Natur inspiriert ist und aus einer Mischung aus elektronischen Sounds und akustischen Klängen von Streichern, Konzertgitarren und Piano besteht. Dazu kommen die Stimmen junger Sängerinnen. Beim Song "Wildfire" ist eine Künstlerin zu hören, die bereits die höchsten ESC-Weihen erhalten hat: Emmelie de Forest. Die Dänin gewann den Contest 2013 mit "Only Teardrops".

Musik für Catterfeld, Carpendale und Schnuffel

Andreas John und Erik Macholl sind seit Jahren in der Musikbranche erfolgreich und als Songschreiber und Produzenten vielfach mit Gold und Platin dekoriert. Zu ihren Schützlingen zählen Stars wie Yvonne Catterfeld, Die Prinzen, No Angels, Peter Kraus und Howard Carpendale. Auch vor der Arbeit für einen Comic-Hasen schrecken die Berliner nicht zurück. 2008 verantworten sie die Lieder "Hab' dich gern" und "Schnucki Putzi" für das Gold-Album "Ich hab Dich lieb" von Schnuffel. Zu den ganz großen Erfolgen gehört die Zusammenarbeit mit The Baseballs, die 2014 selbst beim ESC-Vorentscheid mitgemacht haben. Für die Produktion des ersten Albums der Rock 'n' Roller erhalten John und Macholl 2010 den Echo für die besten Newcomer des Jahres und 2011 für den besten deutschen Act im Ausland.

Stand: 06.03.15 02:05 Uhr