ESC 2015: Künstler, Länder und Punkte in Wien

Insgesamt 40 Länder sind 2015 beim 60. Eurovision Song Contest in Wien an den Start gegangen. Für sechs Länder war die ESC-Reise nach dem ersten Halbfinale schon vorbei, sieben weitere sind im zweiten Halbfinale ebenfalls ausgeschieden. Beim großen Finale am 23. Mai haben 27 Nationen um den Sieg gekämpft. Gewonnen hat der Schwede Måns Zelmerlöw mit seinem Song "Heroes". Die deutsche Teilnehmerin Ann Sophie landete mit null Punkten auf dem letzten Platz.

Finale / 23. Mai 2015 (Platzierungen)