Australien: Alle Ergebnisse beim ESC

Australien beim ESC? Diese Frage ist zumindest unter geografischen Gesichtspunkten durchaus zulässig. Könnte doch kein Fleckchen Erde weiter weg sein von Europa als der fünfte Kontinent. Allerdings geht es beim ESC nicht um einen europäischen Wettbewerb. Die teilnehmenden Länder sind alle Mitglied in der European Broadcasting Union (EBU) und müssen nicht zwingend Teil der EU sein.

Die ESC-Geschichte Australiens beginnt schon 1974 in Brighton. Damals trat Olivia Newton-John für Großbritannien (UK) mit "Long Live Love" an und landete auf dem vierten Platz. Seitdem wird der ESC in Down Under übertragen, wenn auch durch die großen Zeitverschiebungen nicht live, sondern zeitversetzt.
Den Wunsch vieler australischer ESC-Fans, endlich auch Teil der Eurovisions-Familie zu werden, hat die EBU 2015 erfüllt. Anlässlich des 60. Eurovision Song Contest nimmt Australien zum ersten Mal am Wettbewerb teil.

Alle Ergebnisse von Australien beim ESC
Jahr Platz Gesamtpunkte Künstler Titel
2017 9 173 Isaiah Don't Come Easy
2016 2 511 Dami Im Sound Of Silence
2015 5 196 Guy Sebastian Tonight Again

Für Fans von Grafiken: Platzierungsübersicht von Australien

Einfach die Regler schieben und entweder einen kleinen Ausschnitt ESC-Geschichte oder alle Ergebnisse des Landes anschauen.

AUS

Alle Platzierungen von Australien beim ESC