Ukraine: Alle Ergebnisse beim ESC

Seit 1991 ist die Ukraine unabhängig. 2003 startete die ehemalige Sowjetrepublik in Riga erstmals beim Eurovision Song Contest und gleich im zweiten Jahr, 2004 in Istanbul, gewann Ruslana mit ihren "Wild Dances" und holte den Wettbewerb nach Kiew.

Alle Ergebnisse von Ukraine beim ESC
Jahr Platz Gesamtpunkte Künstler Titel
2017 24 36 O.Torvald Time
2016 1 534 Jamala 1944
2014 6 113 Maria Yaremchuk Tick-Tock
2013 3 214 Zlata Ognevich Gravity
2012 15 65 Gaitana Be My Guest
2011 4 159 Mika Newton Angel
2010 10 108 Aljoscha Sweet People
2009 12 76 Svetlana Loboda Be My Valentine
2008 2 230 Ani Lorak Shady Lady
2007 2 235 Verka Serduchka Dancing Lasha Tumbai
2006 7 145 Tina Karol Show Me Your Love
2005 20 30 Greenjolly Razom Nas Bahaton
2004 1 280 Ruslana Lyzhichko Wild Dances
2003 14 30 Oleksandr Hasta La Vista

Für Fans von Grafiken: Platzierungsübersicht der Ukraine

Einfach die Regler schieben und entweder einen kleinen Ausschnitt ESC-Geschichte oder alle Ergebnisse des Landes anschauen.

UKR

Alle Platzierungen von Ukraine beim ESC