ESC 2018 Portugal: Infos, News, Videos

Portugal war 2018 zum ersten Mal in seiner ESC-Geschichte Austragungsland des Eurovision Song Contest. Möglich gemacht hat das Salvador Sobral, der mit seiner Jazz-Ballade "Amar pelos dois" den ESC 2017 in Kiew gewonnen hatte. Gastgeberstadt für den 63. Eurovision Song Contest war vom 8. bis 12. Mai Lissabon. Gewonnen hat Netta aus Israel mit "Toy". Deutschlands Kandidat Michael Schulte landete mit "You Let Me Walk Alone" auf dem vierten Platz.

Lissabon 2018