Armeniens JESC-Gewinnerin Maléna und ihre Tänzer vor der armenischen Flagge. © EBU Foto: Andres Putting/EBU

Junior ESC: Deutschland setzt ein Jahr aus

02.08.22 | Im Jahr 2022 wird es keinen deutschen Starter beim Junior ESC 2022 geben. Der KiKA überträgt die Sendung wie gewohnt. mehr

Termine

Videos

Sam Ryder (Großbritannien) läuft mit der Landesflagge über die Bühne in Turin. © eurovision.tv/EBU Foto: Corinne Cumming

BBC richtet ESC 2023 in Großbritannien aus

25.07.22 | Nun ist es offiziell: Der ESC 2023 kommt ins Land des Zweitplatzierten des Vorjahres. Und das Rennen um die Gastgeberstadt beginnt. mehr

Blick vom Hafen auf bunte Häuser in Bristol © picture alliance / empics | Ben Birchall Foto: Ben Birchall

Auch Bristol hat Interesse an ESC-Ausrichtung 2023

18.07.22 | Neben London, Glasgow und Manchester möchte nun auch die englische Stadt Bristol den Eurovision Song Contest 2023 ausrichten. mehr

Rosa Linn (Armenien) mit "Snap" auf der Bühne in Turin. © eurovision.tv/EBU Foto: Nathan Reinds

Armeniens ESC-Song "Snap" von Rosa Linn wird weltweiter Hit

27.07.22 | Nur 21 Punkte bekam Rosa Linn im ESC-Finale vom Publikum. Dafür ist die Resonanz auf "Snap" weltweit aktuell umso größer. mehr

K-Pop-Sängerin AleXa gewinnt den American Song Contest. © NBC Foto: NBC

ESC Update: USA, Lateinamerika, Kanada - Der ESC expandiert

30.07.22 | Ableger des ESC gehen bald auch in Kanada und in Lateinamerika an den Start. Außerdem steht fest, dass Großbritannien (UK) 2023 die Show ausrichtet. mehr

Chanel (Spanien) mit "SloMo" auf der Bühne in Turin. © eurovision.tv/EBU Foto: Corinne Cumming

Lateinamerika bekommt eigenen Song Contest

13.07.22 | Der ESC hat offenbar viele Fans in Lateinamerika. Die Europäische Rundfunkunion plant den "Eurovision Song Contest Latin America". mehr

Die israelische Sängerin Noa Kirel. © EBU

Erster Act 2023 steht fest: Noa Kirel singt für Israel

11.07.22 | Die 21-jährige Noa Kirel ist in ihrer Heimat Israel schon ein Star. Nun vertritt sie ihr Land beim ESC 2023. mehr

ESC 2022

Moderator Mika steht vor einem großen roten Herz auf der Bühne in Turin. © eurovision.tv/EBU Foto: Sarah Louise Bennett

Alle Infos zum ESC 2022

15.05.22 | 40 Länder traten unter dem Motto "The Sound of Beauty" beim 66. Eurovision Song Contest an. Das Finale gewann die Ukraine. mehr

Das Kalush Orchestra aus der Ukraine: Die Gewinner des ESC 2022 stehen auf der Bühne in Turin. © eurovision.tv/EBU Foto: Corinne Cumming

Ukraine gewinnt den Eurovision Song Contest 2022

15.05.22 | In einem spannenden Finale hat die Ukraine den 66. Eurovision Song Contest in Turin gewonnen. Deutschland landete auf dem letzten Platz. mehr

Verteilung der Punkte bei ESC 2022 (Screenshot) © NDR Foto: Screenshot

Alle Ergebnisse, Platzierungen und Punkte

15.05.22 | Beim ESC-Finale gewinnt die Ukraine mit großem Vorsprung vor Großbritannien (UK) und Schweden. mehr

Martin Österdahl vergibt für Aserbaidschan die Punkte beim Eurovision Song Contest 2022. © EBU Foto: Screenshot

Votingunregelmäßigkeiten beim ESC-Juryvote - Länder wehren sich

22.05.22 | Sechs Länder sollen sich im zweiten Halbfinale gegenseitig Punkte zugeschoben haben. Die EBU hat ihre Votes daraufhin annulliert. mehr

Die Gruppe "Kalush Orchestra" auf der ESC-Bühne in Turin. © EBU Foto: Sarah Louise Bennett
3 Min

Siegerauftritt von Kalush Orchestra

15.05.22 | Folklore, Hip-Hop und Breakdance: Kalush Orchestra aus der Ukraine gewinnen den ESC und dürfen mit "Stefania" noch einmal auftreten. 3 Min

Blick auf die Bühne des ESC in Turin. © EBU Foto: Ekspress Meedia
251 Min

ESC-Finale aus Turin in voller Länge

14.05.22 | 25 Länder standen im Finale des Eurovision Song Contest in Turin. Die ganze Show in voller Länge. 251 Min

Chanel (Spanien) mit "SloMo" auf der Bühne in Turin. © eurovision.tv/EBU Foto: Corinne Cumming

Alle Infos zum ESC-Finale 2022

15.05.22 | Wer hat das ESC-Finale gewonnen? Wie haben sich die anderen Länder platziert? Alle Infos zum ESC-Finale in Turin. mehr

Die Bühne in Turin leuchtet in der Farben der Ukraine: Gelb-Blau. © EBU Foto: Andres Putting

Der ESC - ein (un)politischer Wettbewerb?

13.05.22 | Vor dem Finale entbrannte die Debatte, ob die Ukraine aus politischen Gründen den ESC 2022 gewinnt. "Dr. Eurovision" Irving Wolther ordnete die Lage ein. mehr

Das Kalush Orchestra aus der Ukraine läuft mit Flaggen über die Bühne in Turin. © eurovision.tv/EBU Foto: Corinne Cumming

Votum beim ESC: Klare Haltung gegen autoritäre Politik

16.05.22 | Der Sieg für die Ukraine beim ESC in Turin ist ein politisches Zeichen. Ein Kommentar von ARD Korrespondent Jörg Seisselberg. mehr

Das Kalush Orchestra aus der Ukraine mit "Stefania" auf der Bühne in Turin. © EBU Foto: Andres Putting

Buchmacher sahen Sieg der Ukraine früh voraus

15.05.22 | Die Wettbüros sahen die ukrainische Band Kalush Orchestra früh vorne. Die ESC-Fanclubs hatten sich andere Acts als Sieger gewünscht. mehr

Deutscher Kandidat

Malik Harris auf dem Dach der Markthalle in Turin. © NDR Foto: Claudia Timmann

Malik Harris: Porträt des deutschen Kandidaten

15.05.22 | Der 24-Jährige hat mit dem Titel "Rockstars" einen gelungenen Auftritt in Turin gezeigt. Dennoch blieb Malik Harris nur Rang 25. mehr

Malik Harris (Deutschland) mit "Rockstars" auf der Bühne in Turin. © eurovision.tv/EBU Foto: Corinne Cumming
3 Min

Deutschland - Malik Harris · "Rockstars" | Finale

14.05.22 | Er spielt Keyboard, er singt, er rappt: Maliks Harris Auftritt für Deutschland im ESC-Finale. 3 Min

Podcasts

Die ESC Update Moderatoren Marcel Stober und Thomas Mohr. © NDR Foto: Niklas Kusche

Podcast: ESC Update

27.07.22 | Mindestens einmal im Monat geht es in ESC Update mit Thomas Mohr und Marcel Stober um den Eurovision Song Contest. mehr

Der deutsche ESC-Kommentator Peter Urban am Mikrofon. © NDR/Rolf Klatt Foto: Rolf Klatt

Podcast: Urban Pop

Wer den ESC liebt, kennt seine Stimme: Peter Urban. In seinem Podcast geht es um Weltstars von Bowie bis Springsteen, persönliche Begegnungen, legendäre Konzerte und Insider-Stories. extern

Podcast, Newsletter und Co.