ESC-Land Belarus: Teilnehmer, Ergebnisse und Infos

Belarus ist als einstiger Teil der Sowjetunion seit 1991 unabhängig. Der Sender BTRC wurde zwar schon 1993 Mitglied der Europäischen Rundfunkunion (EBU), die erste Teilnahme am ESC kam allerdings erst 2004.
Im März 2021 wurde der Band Galasy ZMesta das Startrecht entzogen. Die Gruppe hatte sich während der Demonstrationen im Land für den Präsidenten Aleksander Lukaschenko und gegen die Protestierenden ausgesprochen. Dies habe die nicht-politische Natur des ESC infrage gestellt, so die EBU. Drei Monate später hat die EBU beschlossen, das Land und dessen Rundfunkanstalt BTRC zu suspendieren. Als Grund nannte der EBU-Vorstand die Unterdrückung der Medien- und Meinungsfreiheit in Belarus. Damit ist eine weitere Teilnahme am ESC ausgeschlossen.