Stand: 30.09.20 15:46 Uhr

Die Niederlande schickt Unity zum Junior ESC 2020

Die Girlgroup Unity, die für die Niederlande beim JESC 2020 startet.  Foto: Zapp.nl

Sie sind "Best Friends": Die Mädchengruppe Unity startet beim Junior ESC.

Die Mädchengruppe Unity wird für die Niederlande beim Junior Eurovision Song Contest 2020 an den Start gehen. Mit den Stimmen der Zuschauer und zwei Jurys - darunter auch ESC-Gewinner Duncan Laurence als Jurymitglied - konnten sie sich gegen zwei Mitbewerber beim Vorentscheid durchsetzen. Der Vorentscheid "Junior Songfestival" fand in der Ahoy Arena in Rotterdam vor nahezu leeren Rängen statt - in der Halle wird auch der ESC 2021 ausgetragen. Unity singen beim Junior ESC den Song "Best Friends".

Corona-Ärger und Plagiatsvorwürfe vor dem Vorentscheid

Die Girlgroup Unity, die für die Niederlande beim JESC 2020 startet, nach dem Sieg beim Vorentscheid. © EBU/Stijn Smulders Foto: EBU/Stijn Smulders

Wegen eines positiven Corona-Tests durften nur drei der vier Bandmitglieder von Unity auftreten.

Schon vor der Show machte der niederländische Junior-ESC-Vorentscheid Schlagzeilen. Der Wettbewerbsbeitrag "Count On Me" der Gruppe T-Square habe sehr große Ähnlichkeiten mit einem Song der K-Pop-Gruppe BTS, hieß es in diversen Social-Media-Foren. Der niederländische Sender AVROTROS hat die Songs untersucht und sich mit Musikexperten zusammengetan. Schließlich durften T-Square aber starten, die Vorwürfe wurden als unbegründet zurückgewiesen. Nicht starten durften allerdings Solo-Kandidatin Robin sowie Unitys Bandmitglied Demi. Beide wurden vor der Show positiv auf das Coronavirus getestet. Somit traten statt eigentlich vier Acts im Vorentscheid nur drei auf - und bei Unity standen statt vier Mädchen auch nur drei auf der Bühne.

Bandmitglieder in Musicals und bei "The Voice Kids"

Beim Junior Eurovision Song Contest darf die 14-jährige Demi aber wieder dabei sein. Genauso wie die anderen Bandmitglieder Naomi (13), Jayda (13) und Maud (14) hat sie trotz ihres jungen Alters schon eine Menge musikalische Erfahrung. Demi und Jayda etwa sangen im Kinderchor. Demi und Naomi traten in Musicals auf und Maud war Teilnehmerin bei "The Voice Kids". Auch für die Solokandidatin Robin, die auf ihren Vorentscheidsauftritt verzichten musste, gibt es einen Trostpreis: Sie wird im Finale des Junior ESC die Punkte für die Niederlande vergeben.

Dieses Thema im Programm:

KiKA | Junior Eurovision Song Contest | 29.11.2020 | 17:00 Uhr