Stand: 13.05.16 11:03 Uhr

ESC 2016: Songs des zweiten Halbfinales in einer Playlist

18 ESC-Kandidaten haben im zweiten Halbfinale in Stockholm um den Einzug ins Finale gesungen, getanzt und ihr Bestes gegeben. Hier sind alle Auftritte in einer Playlist. Einfach zurücklehnen, entspannt alle Songs ohne Unterbrechung hören.

Dieses Thema im Programm:

Das Erste | Eurovision Song Contest | 14.05.2016 | 21:00 Uhr

Zweites Halbfinale: Auftritts-Videos der Teilnehmer

Lettland: Justs - "Heartbeat"

Eurovision Song Contest -

Sunnyboy Justs aus Lettland bringt im zweiten Halbfinale vollen Körpereinsatz auf der Bühne. Ganz so, als könnte sich der Lette seinen "Heartbeat" von der Seele singen. Fürs Finale hat es gereicht!

4,13 bei 139 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

  1. Lettland: Justs - "Heartbeat"
  2. Polen: Michał Szpak - "Colour Of Your Life"
  3. Schweiz: Rykka - "The Last Of Our Kind"
  4. Israel: Hovi Star - "Made Of Stars"
  5. Weißrussland: Ivan - "Help You Fly"
  6. Serbien: Sanja Vučić - "Goodbye (Shelter)"
  7. Irland: Nicky Byrne - "Sunlight"
  8. Mazedonien: Kaliopi - "Dona"
  9. Litauen: Donny Montell - "I've Been Waiting For This Night"
  10. Australien: Dami Im - "Sound Of Silence"
  11. Slowenien: ManuElla - "Blue And Red"
  12. Bulgarien: Poli Genova - "If Love Was A Crime"
  13. Dänemark: Lighthouse X - "Soldiers Of Love"
  14. Ukraine: Jamala - "1944"
  15. Norwegen: Agnete - "Icebreaker"
  16. Georgien: Young Georgian Lolitaz - "Midnight Gold"
  17. Albanien: Eneda Tarifa - "Fairytale"
  18. Belgien: Laura Tesoro - "What's The Pressure"