Stand: 01.04.19 12:09 Uhr

ESC 2019: Playlist der offiziellen Videos

Der 64. Eurovision Song Contest findet 2019 in Tel Aviv statt. Insgesamt sind 41 Länder am Start. Zum Einstimmen für den weltweit größten Musikwettbewerb haben wir für euch alle Musikclips in einer Playlist zusammengestellt. Einfach zurücklehnen und entspannt alle Songs ohne Unterbrechung durchhören!

Dieses Thema im Programm:

Das Erste | Eurovision Song Contest | 18.05.2019 | 21:00 Uhr

ESC 2019: Videos aller Teilnehmer | alphabetisch

Szene mit Jonida Maliqi aus ihrem offiziellen Video zum Song "Ktheju tokës"

Albanien: Jonida Maliqi - "Ktheju tokës"

Eurovision Song Contest -

Die Sängerin Jonida Maliqi tritt für Albanien 2019 beim ESC in Tel Aviv an. Ihren Song "Ktheju tokës" präsentiert die 36-Jährige in der Landessprache.

3,58 bei 159 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

  1. Albanien: Jonida Maliqi - "Ktheju tokës"
  2. Armenien: Srbuk - "Walking Out"
  3. Aserbaidschan: Chingiz - "Truth"
  4. Australien: Kate Miller-Heidke - "Zero Gravity"
  5. Belgien: Eliot singt "Wake Up"
  6. Dänemark: Leonora - "Love Is Forever"
  7. ESC-Vorentscheid: S!sters singen "Sister"
  8. Estland: Victor Crone singt "Storm"
  9. Finnland: Darude - "Look Away"
  10. Frankreich: Bilal Hassani - "Roi"
  11. Georgien: Oto Nemsadze - "Keep On Going"
  12. Griechenland: Katerine Duska - "Better Love"
  13. Großbritannien: Michael Rice - "Bigger Than Us"
  14. Irland: Sarah McTernan - "22"
  15. Island: Hatari "Hatrið mun sigra"
  16. Israel: Kobi Marimi startet mit "Home"
  17. Italien: Mahmood - "Soldi"
  18. Kroatien: Roko - "The Dream"
  19. Lettland: Carousel - "That Night"
  20. Litauen: Jurij Veklenko singt "Run With The Lions"
  21. Malta: Michela - "Chameleon"
  22. Moldau: Anna Odobescu - "Stay"
  23. Montenegro: D mol - "Heaven"
  24. Niederlande: Duncan Laurence - "Arcade"
  25. Nordmazedonien: Tamara Todevska - "Proud"
  26. Norwegen: KEiiNO - "Spirit In The Sky"
  27. Österreich: Paenda - "Limits"
  28. Polen: Tulia - "Fire Of Love (Pali sie)"
  29. Portugal: Conan Osíris - "Telemóveis"
  30. Rumänien: Ester Peony - "On A Sunday"
  31. Russland: Sergey Lazarev - "Scream"
  32. San Marino: Serhat - "Say Na Na Na"
  33. Schweden: John Lundvik - "Too Late For Love"
  34. Schweiz: Luca Hänni - "She Got Me"
  35. Serbien: Nevena Bozovic - "Kruna"
  36. Slowenien: Zala Kralj & Gašper Šantl - Sanfte Klänge mit "Sebi"
  37. Spanien: Miki - "La venda"
  38. Tschechische Republik: Lake Malawi - "Friend Of A Friend"
  39. Ungarn: Joci Pápai - "Az én apám"
  40. Weißrussland: Zena - "Like It"
  41. Zypern: Tamta - "Replay"