Stand: 04.10.21 12:24 Uhr

Måneskin geht auf Europa-Tour: Ein Konzert in Deutschland

Måneskin (Italien) auf der Bühne. © EBU Foto: Andres Putting

Beim ESC haben sie Europa schon einmal erobert: Jetzt geht Måneskin auf große Tour.

Die italienische Band Måneskin, Sieger des Eurovision Song Contest 2021 in Rotterdam, geht kommendes Jahr auf Europa-Tour. Im Februar und März 2022 tritt die Gruppe in insgesamt 16 europäischen Städten auf. In Deutschland kann man Måneskin am Samstag, den 26. Februar, in Berlin sehen. Dann sind sie in der Verti Music Hall im Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg zu Gast. Insgesamt 4.500 Zuschauer passen in die Halle. Auch im deutschsprachigen Ausland tritt Måneskin im Rahmen ihrer "Loud Kids On Tour '22" auf, zum Beispiel in Wien (18. Februar) und in Zürich (24. Februar). Neben der Europa-Tournee spielt die Band 13 Konzerte in Italien, die bereits alle ausverkauft sind.

Italien: Måneskin - "Zitti e buoni"

Eurovision Song Contest -

Mitreißender Gesang und eine energetische Performance: Der Auftritt von Måneskin aus Italien mit "Zitti e buoni" im ESC-Finale 2021.

0 bei 0 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Måneskin zu Gast auf zwei Festivals in Deutschland

Doch auch wer zu keinem Konzert der Band gehen kann, hat im Jahr 2022 die Möglichkeit, Måneskin live zu erleben. Die Gruppe hat bereits bei zwei deutschen Festivals zugesagt. Måneskin spielt live am 4. Juni bei "Rock am Ring" auf dem Nürburgring. Einen Tag später betritt die Band die Bühne bei "Rock im Park" in Nürnberg.

Erfolg in Charts und Streams weltweit

Seit dem ESC-Sieg im Mai mit dem Song "Zitti e buoni" gehört Måneskin zu den gefragtesten jungen Bands. Die vier Italiener haben es auch mit zwei weiteren Titeln "Beggin'" und "I Wanna Be Your Slave" in mehreren Ländern bis ganz nach oben in den Charts geschafft, darunter auch Deutschland. Das bereits 2017 veröffentlichte "Beggin'" bekam sogar Gold in den Vereinigten Staaten. Beim Streaming-Dienst Spotify erreicht die Band monatlich über 42 Millionen Hörer. Ihre drei erfolgreichsten Songs wurden allein dort zusammen über 1,2 Milliarden Mal angehört. In Rom, wo die vier Künstler einst als Straßenmusiker begannen, wurden sie für ihre Erfolge von der Bürgermeisterin ausgezeichnet.

Dieses Thema im Programm:

NDR Blue | ESC Update | 30.10.2021 | 19:05 Uhr