Stand: 09.10.20 15:20 Uhr

Petar Aničić singt "Heartbeat" für Serbien beim Junior ESC

Petar Aničić, Serbiens Kandidat für den Junior ESC 2020.  Foto: RTS

Er mag gern Geschichte, Geografie und Rudern: Petar Aničić singt für Serbien beim Junior ESC.

Seit 2014 nimmt Serbien wieder regelmäßig am Junior Eurovision Song Contest teil. Für die Show 2020 hat die Rundfunkanstalt RTS nun den 2006 geborenen Petar Aničić und den Song "Heartbeat" ausgewählt. In seinem Song geht es um die Liebe, sagt der Sänger in einem Vorstellungsvideo der Europäischen Rundfunkunion (EBU): "Denn Liebe gibt dem Leben Bedeutung und Liebe ist verantwortlich für alle guten Dinge, die im Leben passieren und macht aus uns bessere Menschen." Aničić selbst singt, spielt Klavier und ist ein Fan von Geschichte, Geografie, Sprachen und Sport. Am liebsten rudert er in seiner Freizeit, "wegen der beruhigenden Wirkung des Wassers und der Tatsache, dass Rudern sowohl zur Entwicklung der körperlichen als auch der geistigen Stärke beiträgt". Auch im Musikvideo zu "Heartbeat" sieht man Petar Aničić zusammen mit anderen rudern.

Erfolgreiche ESC-Komponisten schreiben Serbiens "Heartbeat"

Beim Junior Eurovision Song Contest konnte Serbien bei elf Teilnahmen bisher noch nicht gewinnen. Hinter "Heartbeat" stecken allerdings vielversprechende Komponisten, die beim Erwachsenen-ESC schon gute Platzierungen erreicht haben. Sänger Petar Aničić textete den Song zusammen mit Leontina Vukomanović, die 2004 für die Lyrics von "Lane moje" verantwortlich war - einem noch heute sehr beliebten ESC-Song - damals der zweite Platz für Serbien & Montenegro. Komponist Vladimir Graić war verantwortlich für den bisher einzigen serbischen ESC-Siegertitel "Molitva" von Marija Šerifović 2007 in Helsinki.

Dieses Thema im Programm:

KiKA | Junior Eurovision Song Contest | 29.11.2020 | 17:00 Uhr