Donny Montell, Litauens Teilnehmer beim ESC 2016 © Gediminas Žilinskas Foto: Gediminas Žilinskas
Stand: 15.05.16 02:01 Uhr

Die One-Man-Boygroup aus Vilnius

von Anja Kelber

Wiedersehen macht Freude: Donny Montell, der Litauen beim ESC 2016 vertrat, war für aufmerksame Fans kein Unbekannter. Bereits im Jahr 2012 in Baku sang er sich beim ESC-Finale auf Rang 14. Damals schwor sich Donny, noch einmal wiederzukommen. Das hat nach zehn - laut Beobachtern eher zähen - Sendungen im litauischen Vorentscheid auch geklappt.

Donny Montell Litauen auf der ESC Bühne. © NDR Foto: Rolf Klatt

Litauen: Donny Montell - "I've Been Waiting For This Night"

Eurovision Song Contest -

Was die Tolle betrifft, kann Litauens Donny Montell mit Israels Hovi Star mithalten. Ob das auch für die Performance gilt, bleibt abzuwarten. Montells Salto im Finale bringt Platz neun.

4,32 bei 65 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Veteranentreffen im hohen Norden

Dort warteten bereits alte Bekannte auf Donny, denn der Eurovision Song Contest in Stockholm entpuppte sich als Veteranentreffen: Auch Kaliopi aus Mazedonien und die Isländerin Greta Salóme waren 2012 dabei. Hoffentlich hatten die drei Gelegenheit, bei einem schönen Stück schwedischer Mandeltorte Erinnerungen auszutauschen. Kaliopi und Greta Salóme schafften es leider nicht ins Finale. Donny Montell schon.

Neues Jahr, neuer Style

Fraglich war nur, ob die Damen den Herrn Montell auf Anhieb wiedererkannt haben. Der hat sich einen neuen Look verpasst. 2012 war er noch hochgeschlossen in dunklem Anzug und weißem Hemd angetreten. Der Clou in der Performance zu "Love Is Blind" war eine Augenbinde, die der Sänger trug und sich während des Songs vom Kopf riss - um anschließend ein einhändig geschlagenes Rad nachzulegen. Eine kleine Akrobatikeinlage gab es auch 2016 wieder. Donny trug Streetwear - weite Jacke zu enger Hose und poppigen Sneakern - und dazu einen feschen Undercut.

Donny Montell

Bürgerlicher Name: Donatas Montvydas
Geburtstag: 22.10.1987
Geburtsort: Vilnius
Land: Litauen
Sternzeichen: Waage
Kontakt:
Facebook
Twitter
Auszeichnungen:

  • 2008: Grand-Prix-Preis beim weißrussischen Festival "Slavianskij Bazar"

Junge trifft Mädchen

Doch am Mikro zeigt Donatas Montvydas, wie Donny Montell eigentlich heißt, seine große Stärke: die klare Tenorstimme, mit der er sich mühelos durch sanfte wie durch kräftigere Passagen singt. Der Party-Lovesong "I've Been Waiting For This Night" erzählt die alte Boy-meets-Girl-Geschichte (mit Happy End!) und lebt vor allem durch seinen extrem eingängigen Refrain. Der Song passt gut zum 28-jährigen Musikschulabsolventen, der sich seine Glaubwürdigkeit schon vor 2012 in diversen Castingshows erarbeitet hat. Jedoch: Dafür, dass Donny einmal Sieger der Tanzshow "Let's Dance" war, kam seine Performance im 90er-Jahre-Boygroup-Stil ein wenig lustlos rüber.

Daran hat Donny bis zum Finale arbeiten können. Schon der Einzug ins Finale war ein Riesenerfolg für den kleinen baltischen Staat. Dass er es nun auf den 9. Platz geschafft hat, ist es nun umso mehr. Seit 1994 gelang dies erst ein Mal: LT United landete 2006 in Athen auf Rang sechs.

Teilnehmer

90er-Jahre Look und jede Menge Tinte

Dieses Thema im Programm:

Das Erste | Eurovision Song Contest | 14.05.2016 | 21:00 Uhr