Die polnischen Musiker Donatan und Cleo © TVP
Stand: 11.05.14 04:08 Uhr

Polen: Donatan & Cleo

"Zuerst war das Stück 'My Słowianie - We Are Slavic' ein Gag, den wir aufgezeichnet haben, um uns im Studio aufzuwärmen'", erzählt Donatan. "Dann aber war es einfach zu gut, um es in der Schublade liegen zu lassen." Glücklicherweise hat der Musikproduzent das richtige Gespür bewiesen, denn Donatan & Cleos Song wird zum größten polnischen YouTube-Hit aller Zeiten.

Donatan & Cleo für Polen. © NDR Fotograf: Rolf Klatt

Polen: Donatan & Cleo - "My Słowianie - We Are Slavic"

Eurovision Song Contest -

Der Produzent und Sängerin Cleo traten beim 59. Eurovision Song Contest in Kopenhagen mit dem Stück "My Słowianie - We Are Slavic" an. Ihr Auftritt aus dem Finale im Video.

4 bei 2 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Von der Veröffentlichung im Oktober 2013 bis zu seiner Ernennung zum ESC-Beitrag im Februar 2014 erhält das Video rund 38,5 Millionen Klicks. Dass der Fernsehsender TVP ein derart erfolgreiches Projekt nach Kopenhagen schickt, ist wohlkalkuliert. In den vergangenen zwei Jahren hat das Land aus Kostengründen nicht am ESC teilgenommen. Wie es aussieht, setzen die Verantwortlichen beim Comeback darauf, dass viele ausländische Fans für "My Słowianie", so der Originaltitel, stimmen. Denn bei 38,5 Millionen Klicks ist klar, dass die nicht nur aus Polen kommen.

Sex Sells

Ausschlaggebend für den immensen Erfolg dürfte weniger der Song, sondern vor allem das Video sein, in dem sich vollbusige Polinnen in tiefdekolletierten Trachten in ländlicher Idylle räkeln. Der Clip spielt mit Vorurteilen vom rückständigen Bauernvolk und dreht den Spieß einfach um: Anstelle klischeehafter Kopftuch-Omis stampfen hier sexy Models die Butter, in eindeutig zweideutigen Posen. Inmitten der slawischen Schönheiten singt die nicht minder attraktive Cleo den partytauglichen Song, eine wilde Mischung aus Pop, Hip Hop und Folklore. Auch Produzent Donatan hat seinen Auftritt: der Hip-Hop-Macho hat seine Rapper-Utensilien, dicke Kette, Basecap und Protz-Uhr, abgelegt und schläft sich mit mehreren Damen im Bauernbett aus. Das Video setzt ganz klar auf Erotik, aber auch auf Ironie - und es verbreitet jede Menge Spaß. Der Haken: Der Grand Prix ist kein Wettstreit um das beste Video, sondern um den besten Song. Das Duo war gefragt, den Charme des Clips auf die Bühne in Kopenhagen zu übertragen.

In Polen ein Star

Seit 2002 arbeitet Donatan als Musikproduzent in der Hip-Hop-Szene. 2012 veröffentlicht er sein erstes eigenes Album und startet bis an die Spitze der polnischen Charts durch. Das bringt dem 1984 als Witold Czamara geborenen Krakauer nicht nur eine Diamantene Schallplatte ein, sondern auch eine Nominierung als bester polnischer Act bei den MTV Europe Music Awards 2013. Für "My Słowianie - We Are Slavic" arbeitet er erstmalig mit Sängerin Cleo zusammen, die mit dem Song ihren ersten großen Erfolg hat. Bisher war Joanna Klepko, so ihr bürgerlicher Name, musikalisch eher in wenig bekannten Gospel- und Soulgruppen unterwegs.

Ironie und Patriotismus

Donatan & Cleo: Das polnische ESC-Duo 2014 © urbanrec.nazwa Fotograf: Daniel Bienias

Sängerin Cleo gelingt durch die Zusammenarbeit mit Hip-Hop-Star Donatan der Durchbruch.

Beim ESC traten die Musiker mit der polnisch-englischen Version "My Słowianie - We Are Slavic" an. Streng genommen hätten sie bei der polnischen Originalversion bleiben müssen, denn das Lied ist nicht nur ironisch, sondern auch sehr patriotisch. Textzeilen wie "Das ist es, was wir sind: Das ist das heiße Blut, das ist slawische Schönheit", "Wir Slawen wissen, wie man sich bewegt" und "Wir sind frei von Komplexen, weil wir dazu überhaupt keinen Grund haben", propagieren slawisches Selbstbewusstsein und bauchpinseln damit die Zuschauer der teilnehmenden osteuropäischen Staaten, in denen die große Mehrheit slawische Sprachen spricht. Außerdem wohnt Donatan, dessen Mutter Russin ist, seit Jahren in Russland. Beim Finale in Kopenhagen belegt das Duo Platz 14.

Dieses Thema im Programm:

Das Erste | Eurovision Song Contest | 10.05.2014 | 21:00 Uhr

Songtext: Donatan & Cleo - "My Słowianie - We Are Slavic"

Lyrics

We are Slavic, we know how it is
We like to shake what mama in the genes gave us
This is the hot blood, this is our Slavic call
We're Slavic girls, we know how to use our charming beauty
Now shake what your mama gave ya!
This is the Slavic blood, this is the beauty and grace

We have what no one else
We like that natural shape
Vodka is better than whisky and gin
The best in us whatever you want
Girls grown up on country cream
Fresh as Polish bread
No better than our Slavic girls
Whose seen and tried he knows!

Chorus:
We are Slavic, we know how it is
We like to shake what mama in the genes gave us
This is the hot blood, this is our Slavic call
We're Slavic girls, we know how to use our charming beauty
Now shake what your mama gave ya!
This is the Slavic blood, this is the beauty and grace

This special thing we have in our genes
Makes us proud of our natural shapes
On Our lands you have everything you need
So pour the Vodka straight, no need to mix.
Cream and butter taste so good
We will prepare for you delicious food
Our beauty is famous all over the world
You gotta see it for yourself and then You will know

Chorus:
We're Slavic girls, we know how to use our charming beauty
Now shake what your mama gave ya!
Clap your hands to this music
This is our nature, This is our call
This is our hot Slavic blood

Song writer: Cleo
Song composer: Donatan

ESC Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: http://www.eurovision.de/teilnehmer/Polen-Donatan-Cleo,donatancleo101.html