ESC 2016: Alle Teilnehmer und Länder in Stockholm

Die Ukrainerin Jamala gewinnt mit ihrem Titel "1944" den 61. Eurovision Song Contest in Stockholm. Insgesamt 42 Teilnehmerländer waren im Mai 2016 in der Globe Arena dabei. Moderiert wurden alle Shows von Petra Mede und dem Vorjahressieger Måns Zelmerlöw.

Für Deutschland ging Jamie-Lee mit ihrem Song "Ghost" an den Start. Mit elf Punkten landete sie auf dem letzten Platz.

ESC Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: http://www.eurovision.de/teilnehmer/index.html

Finale - 14. Mai 2016 | Platzierungen