Tschechische Republik: Alle Ergebnisse beim ESC

Die Tschechische Republik feierte ihr Debüt beim Eurovision Song Contest in Helsinki 2007. Das Land ist die Heimat von Karel Gott, Österreichs ESC-Vertreter von 1968 in London. Von 2010 bis 2013 machte es eine Pause, kehrte aber 2015 zum Wettbewerb zurück. 2016 in Stockholm schafften die Tschechen das erste Mal den Sprung vom Halbfinale ins Finale.

Alle Ergebnisse von Tschechische Republik beim ESC
Jahr Platz Gesamtpunkte Künstler Titel
2017 - - Martina Bárta My Turn
2016 25 41 Gabriela Gunčíková I Stand
2015 - - Marta Jandová & Václav Noid Bárta Hope Never Dies
2009 - - Gipsy.cz Aven Romale
2008 - - Tereza Kerndlova Have Some Fun
2007 - - Kabát Mála dáma

Für Fans von Grafiken: Platzierungsübersicht von Tschechischen Republik

Einfach die Regler schieben und entweder einen kleinen Ausschnitt ESC-Geschichte oder alle Ergebnisse des Landes anschauen.

CZ

Alle Platzierungen von Tschechische Republik beim ESC