• 29 Mal in den Top Ten
  • 43 Mal teilgenommen
  • 2 Mal gewonnen
  • 2 Mal Gastgeber

ESC-Land Italien: Teilnehmer, Ergebnisse und Infos

Italien zählt zu den Gründungsländern des Eurovision Song Contest. 1998 entschied Italien dann allerdings, nicht mehr beim Wettbewerb mitzumachen. Das Sanremo-Festival war die nationale Alternative, das europäische Festival musste ohne sein Gründungsmitglied auskommen.
Im Herbst 2010 meldete sich Italien überraschend für den ESC 2011 in Düsseldorf an und kehrte nach 13 Jahren wieder zum Eurovision Song Contest zurück. Als einer der fünf großen Geldgeber der EBU ("Big Five") ist der italienische Beitrag automatisch für das Finale qualifiziert. Italien gelang dann auch beinahe die Sensation: Raphael Gualazzi holte sich mit 189 Punkten den zweiten Platz in Düsseldorf.

Videos

Videos

Eurovision Song Checker

Das Erste: Eurovision Song Contest

I

Alle Platzierungen von Italien beim ESC

mit anderen Ländern vergleichen
Diese Gesamtpunkte hat Italien insgesamt verteilt
Flagge Platz Land Punkte
1 Frankreich 135
2 Großbritannien (UK) 124
3 Spanien 120

Ganze Statistik zeigen

Diese Gesamtpunkte hat Italien jemals erhalten
Flagge Platz Land Punkte
1 Spanien 188
2 Portugal 187
3 Schweiz 158
4 Finnland 142
5 Frankreich 141
6 Irland 108
7 Malta 103
8 Belgien 98
9 Jugoslawien 94
10 Deutschland 93
11 Norwegen 86
12 Österreich 83
13 Luxemburg 82
14 Türkei 76
15 Griechenland 75
16 Albanien 71
17 Großbritannien (UK) 70
18 Zypern 70
19 Niederlande 68
20 Schweden 65
21 Monaco 55
22 Israel 45
23 San Marino 43
24 Slowenien 35
25 Dänemark 32
26 Island 26
27 Mazedonien (FYR) 26
28 Polen 25
29 Montenegro 24
30 Kroatien 23
31 Georgien 21
32 Lettland 20
33 Rumänien 19
34 Russland 19
35 Estland 16
36 Litauen 15
37 Ungarn 14
38 Armenien 13