Stand: 09.11.17 13:00 Uhr

"Sing meinen Song": ESC-Klassentreffen in Südafrika

Leslie Clio, Mark Forster, Johannes Strate und Mary Roos (Montage). © NDR, Manfred Esser Fotograf: Christian Spielmann, Roos: Manfred Esser

Wiedersehen mit alten ESC-Bekannten: Leslie Clio (links), Mark Forster, Johannes Strate und Mary Roos geben sich bei "Sing meinen Song" die Ehre.

Die fünfte Staffel der TV-Musik-Show "Sing meinen Song" auf VOX wird ein regelrechtes ESC-Klassentreffen. Mark Forster lädt als Gastgeber sechs Künstler zum "Tauschkonzert" ein. Der Clou: Mit seinen Gästen Leslie Clio und Johannes Strate saß Forster im Jahr 2015 gemeinsam in der deutschen ESC-Jury. Und auch Teilnehmerin Mary Roos ist eine echte ESC-Ikone: Unter anderem nahm sie zweimal in den Jahren 1972 und 1984 als deutsche Kandidatin am Wettbewerb teil, im Jahr 2010 gehörte sie zur deutschen Jury. Die Teilnehmer der Show - zu denen außerdem Rea Garvey, Judith Holofernes und Marian Gold gehören - müssen dabei jeweils die Songs eines anderen interpretieren. Die Fans dürfen gespannt sein, ob dabei Mary Roos' ESC-Hymnen "Nur die Liebe lässt uns leben" oder "Aufrecht geh'n" durch einen anderen Künstler zu neuem Leben erweckt werden. Mit ihr ist zum ersten Mal eine Künstlerin aus dem Fach Schlager dabei.

Mark Forster: "Freue mich sehr"

Sänger Mark Forster © www.markforster.de / David Koenigsmann

Bei der fünften Staffel der VOX-Musikshow "Sing meinen Song" ist Mark Forster als Gastgeber dabei.

In der vorangegangenen Staffel von "Sing meinen Song" war Forster bereits als Teilnehmer bei der Musikshow dabei und lieferte mit seinen Interpretationen gleich dreimal den "Song des Abends". Deshalb fiebert er dem Dreh für die neue Staffel in Südafrika bereits entgegen: "Ich freue mich sehr, auch 2018 dabei zu sein. Ich habe Respekt vor der neuen Aufgabe, aber ich bin mir sicher, dass wir auch im nächsten Jahr wieder eine unvergessliche Zeit mit wunderbaren Künstlern in Südafrika haben werden." Zu sehen ist die Staffel mit den alten ESC-Bekannten voraussichtlich im Frühjahr 2018. Wer es bis dahin nicht mehr abwarten kann, hat am 28. November die Gelegenheit, im Weihnachtsspecial der Stimme von ESC-Siegerin Lena Meyer-Landrut zu lauschen.

Dieses Thema im Programm:

NDR Blue | ESC Update | 18.11.2017 | 19:05 Uhr