Stand: 15.05.16 01:11 Uhr

Einer wusste, wer gewinnt!

Was für eine spannende Punktevergabe! In der Jury-Wertung führt zunächst Australien, erst ganz am Ende der Bekanntgabe des Publikumsvotings steht die Ukraine als Gewinner des ESC 2016 fest. NDR 2 Redakteur und ESC-Kenner Thomas Mohr hatte Jamala mit ihrem Song "1944" auf Platz eins gesehen und damit den richtigen Riecher gehabt. Unsere Volontärin Anna Mundt liegt mit ihrem Tipp für Australiens Dami Im direkt dahinter. Und für unsere Video-Journalistin Mairena Torres Schuster war der Russe Sergey Lazarev der Favorit. ESC-Kommentator Jan Feddersen und Volontärin Salome Zadegan erkannten Top-Ten-Kandidaten. Moderatorin Alina Stiegler, "Dr. Eurovision" Irving Wolther und Eurovision.de-Teamchef Jürgen Werwinski landeten im Mittelfeld. Den letzten Platz belegte Jamie-Lees Mentor Bürger Lars Dietrich, der für seinen Schützling stimmte.

News

Wer hatte Chancen auf den ESC-Sieg?

Dieses Thema im Programm:

Das Erste | Eurovision Song Contest | 14.05.2016 | 21:00 Uhr

ESC Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: http://www.eurovision.de/news/Wir-wussten-wer-gewinnt,experten206.html