Stand: 27.12.14 10:00 Uhr

Gute Pop-Cover von Moonjos

In unserem Bewerber-Check gehen wir der Frage nach, wer von den Anwärtern es bis ins Clubkonzert schafft und damit die Chance auf die Wildcard beim deutschen Vorentscheid "Unser Song für Österreich" hat.

ESC-Experte Thomas Mohr hat Moonjos und ihr Cover von Daft Punks "Get Lucky" unter die Lupe genommen.

Moonjos im Video zu "Get Lucky"

Die Brüder Daniel und Ricardo gingen musikalisch zunächst getrennte Wege.

Zwei Brüder bilden das Duo Moonjos. Den Bandnamen haben Daniel und Ricardo Munoz unverkennbar aus ihrem Nachnamen entwickelt. Die beiden sind in Pforzheim als Söhne einer Niederländerin und eines Spaniers - beide übrigens Musiker - geboren. Noch vor ihrem Abitur zogen die Jungs mit ihrer Mutter in die Niederlande, wo sie ihre musikalische Karriere starteten.

Zeitweise spielten Daniel und Ricardo gemeinsam in einer Band, gingen schließlich aber ihrer eigenen musikalischen Wege. Daniel nahm vor acht Jahren an DSDS teil, wurde siebter und lebt heute in Frankfurt. Sein Bruder Ricardo absolvierte seine Ausbildung in den USA, lebt heute aber noch in den Niederlanden, wo er vorübergehend auch einen Plattenvertrag hatte.

Wieder vereint

Das Projekt Moonjos führt die Brüder dann wieder zusammen. Sie covern Hits von Katy Perry bis Maroon 5. Man kann die beiden auch für Hochzeiten oder Geburtstage engagieren. Moonjos hat gleich zwei Videos auf der Seite von "Unser Song für Österreich" zur Verfügung gestellt: Neben der Coverversion von Daft Punk auch eine von Nico & Vinz. Die Brüder beweisen, dass sie sehr gute Musiker sind. Auf jeden Fall eine Bereicherung für das Clubkonzert in Hamburg! Zurzeit produzieren Daniel und Ricardo in Hamburg ihr erstes gemeinsames Album. Es wäre schön, wenn sie die erste Single in der Großen Freiheit 36 in Hamburg präsentieren könnten.

Dieses Thema im Programm:

Das Erste | Eurovision Song Contest | 05.03.2015 | 20:15 Uhr

ESC Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.eurovision.de/Moonjos-im-Bewerber-Check,bewerbercheck172.html