Nachrichten zum ESC

 

Armeniens JESC-Gewinnerin Maléna und ihre Tänzer vor der armenischen Flagge. © EBU Foto: Andres Putting/EBU

Junior ESC: Deutschland setzt ein Jahr aus

02.08.2022 16:55 Uhr

Im Jahr 2022 wird es keinen deutschen Starter beim Junior ESC 2022 geben. Der KiKA überträgt die Sendung wie gewohnt. mehr

K-Pop-Sängerin AleXa gewinnt den American Song Contest. © NBC Foto: NBC

ESC Update: USA, Lateinamerika, Kanada - Der ESC expandiert

30.07.2022 19:05 Uhr

Ableger des ESC gehen bald auch in Kanada und in Lateinamerika an den Start. Außerdem steht fest, dass Großbritannien (UK) 2023 die Show ausrichtet. mehr

K-Pop-Sängerin AleXa gewinnt den American Song Contest. © NBC Foto: NBC

ESC Update: USA, Lateinamerika, Kanada - Der ESC expandiert

27.07.2022 17:00 Uhr

Ableger des ESC gehen bald auch in Kanada und in Lateinamerika an den Start. Außerdem steht fest, dass Großbritannien (UK) 2023 die Show ausrichtet. mehr

Rosa Linn (Armenien) mit "Snap" auf der Bühne in Turin. © eurovision.tv/EBU Foto: Nathan Reinds

Rosa Linn: Erst ESC, dann weltweiter Erfolg mit "Snap"

27.07.2022 16:05 Uhr

Die Sängerin vertrat ihr Heimatland beim ESC 2022. Mit "Snap" erreichte sie erst Platz 20 in Turin - und dann große internationale Bekanntheit. mehr

Rosa Linn (Armenien) mit "Snap" auf der Bühne in Turin. © eurovision.tv/EBU Foto: Nathan Reinds

Armeniens ESC-Song "Snap" von Rosa Linn wird weltweiter Hit

27.07.2022 13:40 Uhr

Nur 21 Punkte bekam Rosa Linn im ESC-Finale vom Publikum. Dafür ist die Resonanz auf "Snap" weltweit aktuell umso größer. mehr

Sam Ryder (Großbritannien) läuft mit der Landesflagge über die Bühne in Turin. © eurovision.tv/EBU Foto: Corinne Cumming

BBC richtet ESC 2023 in Großbritannien aus

25.07.2022 14:40 Uhr

Nun ist es offiziell: Der ESC 2023 kommt ins Land des Zweitplatzierten des Vorjahres. Und das Rennen um die Gastgeberstadt beginnt. mehr

Blick vom Hafen auf bunte Häuser in Bristol © picture alliance / empics | Ben Birchall Foto: Ben Birchall

Auch Bristol hat Interesse an ESC-Ausrichtung 2023

18.07.2022 11:05 Uhr

Neben London, Glasgow und Manchester möchte nun auch die englische Stadt Bristol den Eurovision Song Contest 2023 ausrichten. mehr

Chanel (Spanien) mit "SloMo" auf der Bühne in Turin. © eurovision.tv/EBU Foto: Corinne Cumming

Lateinamerika bekommt eigenen Song Contest

13.07.2022 16:19 Uhr

Der ESC hat offenbar viele Fans in Lateinamerika. Die Europäische Rundfunkunion plant den "Eurovision Song Contest Latin America". mehr

Die israelische Sängerin Noa Kirel. © EBU

Erster Act 2023 steht fest: Noa Kirel singt für Israel

11.07.2022 16:01 Uhr

Die 21-jährige Noa Kirel ist in ihrer Heimat Israel schon ein Star. Nun vertritt sie ihr Land beim ESC 2023. mehr

Sam Ryder (Großbritannien) feiert mit seiner Delegation im Greenroom in der Halle in Turin. © eurovision.tv/EBU Foto: Corinne Cumming

ESC Update: Kein ESC in der Ukraine - dafür in Großbritannien?

24.06.2022 12:15 Uhr

Das UK als Zweitplatzierter des ESC 2022 soll nächstes Jahr statt der Ukraine die Show ausrichten. Deren Kandidat Sam Ryder ist im Interview bei ESC Update. mehr

Malik Harris bei den Proben des deutschen ESC-Vorentscheids Germany 12 Points 2022.  Foto: Merlin Schrader

Deutschlands Back-up-Performance für den ESC 2022 veröffentlicht

24.06.2022 09:00 Uhr

Corona-bedingt wurden 2021 Live-on-Tape-Performances eingeführt, die im Fall der Fälle beim ESC abgespielt werden können. mehr

Die Skyline von London bei Nacht. © NurPhoto | David Cliff Foto: David Cliff

ESC 2023 nicht in der Ukraine - Großbritannien (UK) Favorit

17.06.2022 13:50 Uhr

Der nächste ESC findet wegen des russischen Angriffskriegs nicht beim diesjährigen Sieger Ukraine statt. Als Alternative ist Großbritannien (UK) im Gespräch. mehr

Sam Ryder auf dem Türkisen Teppich am Palast von Venaria Reale. © NDR Foto: Claudia Timmann

Sam Ryder: "Der ESC ist in der bestmöglichen Weise verrückt"

27.05.2022 12:20 Uhr

Sam Ryder hat für das UK einen zweiten Platz beim ESC 2022 geholt. Er spricht über Turin, Malik Harris und die Queen. mehr

Das Publikum schaut von den oberen Rängen auf die Bühne und den Greenroom. © eurovision.tv/EBU Foto: Andres Putting

161 Millionen sehen ESC-Finale - 7,3 Millionen in Deutschland

25.05.2022 09:39 Uhr

In Deutschland schauten sich rund sieben Millionen Menschen das Finale des ESC 2022 aus Turin live im Ersten und auf ONE an. mehr

Martin Österdahl vergibt für Aserbaidschan die Punkte beim Eurovision Song Contest 2022. © EBU Foto: Screenshot

Votingunregelmäßigkeiten beim ESC-Juryvote - Länder wehren sich

22.05.2022 13:45 Uhr

Sechs Länder sollen sich im zweiten Halbfinale gegenseitig Punkte zugeschoben haben. Die EBU hat ihre Votes daraufhin annulliert. mehr