Das Kalush Orchestra aus der Ukraine läuft mit Flaggen über die Bühne in Turin. © eurovision.tv/EBU Foto: Corinne Cumming

Votum beim ESC: Klare Haltung gegen autoritäre Politik

16.05.22 | Der Sieg für die Ukraine beim ESC in Turin ist ein politisches Zeichen. Ein Kommentar von ARD Korrespondent Jörg Seisselberg. mehr

Videos

Die Gruppe "Kalush Orchestra" auf der ESC-Bühne in Turin. © picture alliance / ANSA Foto: ALESSANDRO DI MARCO

Ukraine gewinnt den Eurovision Song Contest 2022

15.05.22 | In einem spannenden Finale hat die Ukraine den 66. Eurovision Song Contest in Turin gewonnen. Deutschland landete auf dem letzten Platz. mehr

Verteilung der Punkte bei ESC 2022 (Screenshot) © NDR Foto: Screenshot

Alle Ergebnisse, Platzierungen und Punkte

15.05.22 | Beim ESC-Finale gewinnt die Ukraine mit großem Vorsprung vor Großbritannien (UK) und Schweden. mehr

Das Kalush Orchestra aus der Ukraine feiert im Greenroom in der Halle in Turin. © eurovision.tv/EBU Foto: Corinne Cumming

Krieg in der Ukraine: Wo wird der ESC 2023 stattfinden?

15.05.22 | Wenn es nach Wolodymyr Selenskyj geht, findet der ESC 2023 in der Ukraine statt. Solange Krieg herrscht, sind Großveranstaltungen aber verboten. mehr

Buchstaben und Zahlen leuchten auf einem Bildschirm, auf dem ein Hacker-Programm geöffnet ist. © picture alliance/dpa | Sina Schuldt Foto: Sina Schuldt

Hacker-Attacken auf ESC-Finale abgewehrt

15.05.22 | Während des Finales hat es Cyber-Angriffe auf die ESC-Systeme gegeben. Die italienische Polizei vermutet die russische Gruppe "Killnet" dahinter. mehr

Chanel (Spanien) mit "SloMo" auf der Bühne in Turin. © eurovision.tv/EBU Foto: Corinne Cumming

Alle Infos zum ESC-Finale 2022

15.05.22 | Wer hat das ESC-Finale gewonnen? Wie haben sich die anderen Länder platziert? Alle Infos zum ESC-Finale in Turin. mehr

Die Gruppe "Kalush Orchestra" auf der ESC-Bühne in Turin. © EBU Foto: Sarah Louise Bennett
3 Min

Siegerauftritt von Kalush Orchestra

15.05.22 | Folklore, Hip-Hop und Breakdance: Kalush Orchestra aus der Ukraine gewinnen den ESC und dürfen mit "Stefania" noch einmal auftreten. 3 Min

Blick auf die Bühne des ESC in Turin. © EBU Foto: Ekspress Meedia
251 Min

ESC-Finale aus Turin in voller Länge

14.05.22 | 25 Länder standen im Finale des Eurovision Song Contest in Turin. Die ganze Show in voller Länge. 251 Min

Die Gruppe "Subwoolfer" auf der ESC-Bühne in Turin. © EBU Foto: Andres Putting

Die schönsten Bilder vom Finale

15.05.22 | Von Akkordeon bis Wolfsmasken ist im ESC-Finale alles dabei. Die schönsten Bilder der Show. Bildergalerie

Das Kalush Orchestra aus der Ukraine mit "Stefania" auf der Bühne in Turin. © EBU Foto: Andres Putting

Buchmacher sahen Sieg der Ukraine früh voraus

15.05.22 | Die Wettbüros sahen die ukrainische Band Kalush Orchestra früh vorne. Die ESC-Fanclubs hatten sich andere Acts als Sieger gewünscht. mehr

Das Kalush Orchestra im Greenroom. © EBU Foto: Sarah Louise Bennett

User-Voting: ESC-Gewinner richtig vorhergesagt

Von den 25 Acts im ESC-Finale habt ihr die Ukraine mit den besten Chancen auf den Sieg gesehen - und recht behalten. mehr

Jürgen Werwinski hält beide Daumen in die Luft. © NDR Foto: Claudia Timmann

Team-Tipps: Einer wusste, wer das ESC-Finale gewinnt

15.05.22 | Unser Team vor Ort in Turin hatte vor dem Finale auf den Sieger getippt. Teamchef Jürgen hatte die Ukraine ganz vorn gesehen. mehr

Deutscher Kandidat

Malik Harris auf dem Dach der Markthalle in Turin. © NDR Foto: Claudia Timmann

Malik Harris: Porträt des deutschen Kandidaten

15.05.22 | Der 24-Jährige hat mit dem Titel "Rockstars" einen gelungenen Auftritt in Turin gezeigt. Dennoch blieb Malik Harris nur Rang 25. mehr

Malik Harris (Deutschland) mit "Rockstars" auf der Bühne in Turin. © eurovision.tv/EBU Foto: Corinne Cumming
3 Min

Deutschland - Malik Harris · "Rockstars" | Finale

14.05.22 | Er spielt Keyboard, er singt, er rappt: Maliks Harris Auftritt für Deutschland im ESC-Finale. 3 Min

Die deutsche ESC-Jury 2022: Jessica Schöne, Michelle, Max Giesinger,  Christian Brost und Tokunbo (v.l.n.r.) © Montage: Felix Rachor / Sebastian Reimold / Anelia Janeva / Christoph Köstlin / Anne de Wolff

Punkte aus Deutschland im ESC-Finale 2022

15.05.22 | Die zwölf Punkte der Jury gingen an Großbritannien, das Publikum vergab sie an die Ukraine. Die Punkteverteilung aus Deutschland im ESC-Finale. mehr

Das Publikum schaut von den oberen Rängen auf die Bühne und den Greenroom. © eurovision.tv/EBU Foto: Andres Putting

7,3 Millionen sehen ESC-Finale im Ersten und bei ONE

15.05.22 | In Deutschland schauten sich rund sieben Millionen Menschen das Finale des ESC 2022 aus Turin live im Ersten und auf ONE an. mehr

Die Bühne in Turin leuchtet in der Farben der Ukraine: Gelb-Blau. © EBU Foto: Andres Putting

Der ESC - ein (un)politischer Wettbewerb?

13.05.22 | Vor dem Finale entbrannte die Debatte, ob die Ukraine aus politischen Gründen den ESC 2022 gewinnt. "Dr. Eurovision" Irving Wolther ordnete die Lage ein. mehr

Moderator Mika steht vor einem großen roten Herz auf der Bühne in Turin. © eurovision.tv/EBU Foto: Sarah Louise Bennett

Alle Infos zum ESC 2022

15.05.22 | 40 Länder traten unter dem Motto "The Sound of Beauty" beim 66. Eurovision Song Contest an. Das Finale gewann die Ukraine. mehr

Die Gruppe "Kalush Orchestra" auf der ESC-Bühne in Turin. © picture alliance / dpa Foto: Jens Büttner

ESC Update: Podcast aus Turin

15.05.22 | Die Ukraine gewinnt den ESC 2022 mit einem Rekord-Televotingergebnis. Deutschland erreicht in Turin den letzten Platz. mehr

Lauri Ylönen und Emppu Suhonen von The Rasmus mit Alina Stiegler (m.). © NDR Foto: Claudia Timmann

Tiny Tunes und Speeddates mit den ESC-Acts 2022

13.05.22 | Viele Fragen schnell beantworten - Alina Stiegler lässt nicht locker. Und: Kleine Ukulele plus ESC-Song gleich Tiny Tunes. mehr

Zweites Halbfinale

The Rasmus (Finnland) mit "Jezebel" auf der Bühne in Turin. © eurovision.tv/EBU Foto: Nathan Reinds

ESC-Finale ist komplett: Finnland und Schweden sind dabei

13.05.22 | Neben den beiden skandinavischen Ländern qualifizierten sich acht weitere Acts im zweiten Semi fürs Finale. mehr

Konstrakta (Serbien) mit "In corpore sano" auf der Bühne in Turin. © eurovision.tv/EBU Foto: Nathan Reinds

Alle Infos zum zweiten ESC-Halbfinale

13.05.22 | 18 Länder sind in Turin im zweiten ESC-Halbfinale angetreten. Zehn haben es ins Finale geschafft. mehr

Die Teilnehmer aus Estland, Irland und Polen. (Montage) © eurovision.tv/EBU Foto: Andres Putting/Corinne Cumming

Eure Top-Ten des zweiten Halbfinales

Die Acts aus Estland, Irland und Polen gehören für euch ins Finale. Wer noch? Hier sind eure Top-Ten des zweiten Halbfinales. mehr

Jürgen Werwinski, Alina Stiegler, Marcel Stober, Sönke Witt, Mairena Torres, Broder Breese und Claudia Timmann. (v.l.n.r.) © NDR Foto: Claudia Timmann

Wir wussten, wer im zweiten Halbfinale rausfliegt!

13.05.22 | Unser Team vor Ort dachte zu wissen, welche Acts im zweiten Semi scheitern. Doch nicht alle lagen richtig. mehr

Erstes Halbfinale

Das Kalush Orchestra aus der Ukraine mit "Stefania" auf der Bühne in Turin. © EBU Foto: Andres Putting

Zehn Kandidaten ziehen ins ESC-Finale ein - auch Ukraine dabei

11.05.22 | Im ersten ESC-Halbfinale sind 17 Acts angetreten. Zehn von ihnen haben sich für das Finale qualifiziert, darunter auch Kalush Orchestra. mehr

Die Gruppe "Subwoolfer" auf der ESC-Bühne in Turin. © EBU Foto: Sarah Louise Bennett

Alle Infos zum ersten ESC-Halbfinale 2022

15.05.22 | Im PalaOlimpico in Turin ist das erste Halbfinale des Eurovision Song Contest gelaufen. Zehn weitere Acts haben sich für das Finale qualifiziert. mehr

Die Sängerin S10 auf der ESC-Bühne in Turin. © EBU Foto: Corinne Cumming

Eure Top-Ten des ersten Halbfinales

Acht von zehn potenziellen Final-Acts hattet ihr richtig getippt. Ganz vorne: S10 aus den Niederlanden. Hier ist euer Voting. mehr

Jürgen Werwinski, Broder Breese, Constantin Zöller, Alina Stiegler, Stefan Spiegel,  Marcel Stober, Thomas Mohr und Mairena Torres  (v.l.n.r.) © NDR Foto: Claudia Timmann

Erstes Halbfinale: Wir wussten (beinahe), wer rausfliegt!

11.05.22 | Unser Team vor Ort in Turin hat vor dem ersten Halbfinale getippt, wer im ersten Halbfinale rausfliegt. Wer hatte recht? mehr

Podcasts

Die ESC Update Moderatoren Marcel Stober und Thomas Mohr. © NDR Foto: Niklas Kusche

Podcast: ESC Update

15.05.22 | Mindestens einmal im Monat geht es in ESC Update mit Thomas Mohr und Marcel Stober um den Eurovision Song Contest. mehr

Der deutsche ESC-Kommentator Peter Urban am Mikrofon. © NDR/Rolf Klatt Foto: Rolf Klatt

Podcast: Urban Pop

Wer den ESC liebt, kennt seine Stimme: Peter Urban. In seinem Podcast geht es um Weltstars von Bowie bis Springsteen, persönliche Begegnungen, legendäre Konzerte und Insider-Stories. extern

Podcast, Newsletter und Co.