1972: Eurovision Song Contest in Edinburgh

Vicky Leandros beim Grand Prix d'Eurovision 1972

Vicky Leandros trat für Luxemburg an und gewann 1972 den ESC in Edinburgh.

Dass Grand Prix-Siege manchmal planbar sind, bewies ein deutscher Beitrag. Die in Hamburg lebende Griechin Vicky Leandros erklomm mit dem vom Deutschen Klaus Munro komponierten Titel "Après toi" bei ihrem zweiten Versuch nach 1967 den Eurovisions-Olymp. Der Triumph war generalstabsmäßig vorbereitet worden: Zunächst suchte sie sich mit Luxemburg ein Land aus, in dem sie sich im Vorfeld des Grand Prix keiner Konkurrenz stellen musste. Gleichzeitig konnte sie so auf Französisch singen, was ihrer Vorstellung von einer vornehmen und geschmackvollen Frau eher entsprach.

Wissenswertes

  • Monaco, der Gewinner des Vorjahres, verzichtete auf die Austragung und überließ Großbritannien diese Aufgabe. Die offizielle Begründung war, dass das kleine Land über keine geeignete Halle verfüge. Wahrscheinlicher ist, dass die Monegassen das finanzielle Risiko scheuten.

  • Erstmalig verfolgten auch Zuschauer in Japan, Taiwan, den Philippinen, Hong Kong und Thailand das Musik-Spektakel vor ihren Fernsehern.

  • Neuste Technik hielt Einzug: die Saalzuschauer konnten die Darbietungen parallel auf einer Video-Großbild-Leinwand verfolgen.

In Edinburg machte Vicky Leandros dank ihrer PR-Maschine Schlagzeilen. Mal wurden ihr erfundene Liebesgeschichten angedichtet, mal Bekenntnisse von ihr verbreitet, nur eine Außenseiterin mit einem wunderbaren Lied zu sein. Auf der Bühne schließlich trat sie mit aristokratischen Gesten auf wie ein echter Star, der um seine Wirkung weiß.

Beeindruckend war beim Finale auch der Auftritt der Deutschen Mary Roos, die ihren Vortrag beim Vorentscheid in Berlin noch völlig verpatzt hatte: In Edinburgh sang sie ihr Stück "Nur die Liebe lässt uns leben" überraschend selbstbewusst und entspannt. Zur Belohnung gab es den dritten Platz.

Dieses Thema im Programm:

Das Erste | Eurovision Song Contest | 25.03.1972 | 21:00 Uhr

MEHR ZUM THEMA

Weitere Informationen

17. Eurovision Song Contest

Datum: 25. März 1972
Gastgeber: Edinburgh / Großbritannien
Teilnehmer: 18
Abstimmungsmodus: Jurywertung