1987: Deutscher Vorentscheid in Nürnberg

Wind beim deutschen Vorentscheid 1987

Gewannen mit "Laß' die Sonne in dein Herz": Wind.

Fünf der zwölf Titel des Vorentscheids in der Nürnberger Frankenhalle stammten aus der Feder von Ralph Siegel, zwei von ihnen landeten auf den beiden vorderen Plätzen. Die Gruppe Wind - 1985 Zweite beim Eurovision Song Contest in Göteborg - siegte mit "Laß' die Sonne in dein Herz" vor Maxi und Chris Garden mit "Frieden für die Teddybären". Zwei Jahre zuvor hatte die von Hanne Haller betreute Band Wind der Siegel-Sängerin Heike Schäfer den Sieg weggeschnappt, dann hatte die Gruppe die Seiten gewechselt und segelte unter der Flagge von Siegel und Meinunger.

Bernhard Brink war auch wieder am Start, belegte mit "So bin ich ohne dich" aber nur den dritten Rang. Als Gäste wohnten ESC-Teilnehmerin Ingrid Peters, Caterina Valente und Hape Kerkeling der Veranstaltung bei.

Dieses Thema im Programm:

Das Erste | Eurovision Song Contest | 26.03.1987 | 20:15 Uhr

MEHR ZUM THEMA

Weitere Informationen

Deutscher Vorentscheid 1987

Ausrichter: Bayerischer Rundfunk
Ort: Nürnberg
Moderator: Ingrid Peters und Christoph Deumling
Abstimmungs-Modus: Zuschauer-Umfrage von Infratest