1994: Deutscher Vorentscheid

Mekado beim Grand Prix d'Eurovision 1994

"Wir geben 'ne Party" hieß der Titel der Gruppe Mekado.

Anders als im Vorjahr beauftragten die Unterhaltungschefs der ARD das Autorenduo Ralph Siegel und Bernd Meinunger damit, für den Eurovision Song Contest in Dublin ein Lied zu schreiben. Die stellten die Gruppe Mekado (Melanie Bender, Kati Karney, Dorkas Kiefer) auf und schrieben dazu das Lied "Wir geben 'ne Party". Max Schautzer stellte den Titel in seiner Show "Die goldene Eins" vor.

Dorkas Kiefer hatte sich schon 1989 alleine bei einem deutschen Vorentscheid versucht, war damals aber an dem Sieger Nino de Angelo gescheitert. Heute arbeitet sie als Schauspielerin. Melanie Bender ist die Tochter des Dschinghis-Khan-Mitbegründers Steve Bender. Das Trio löste sich nach dem Auftritt in Dublin trotz seines guten Abschneidens (Platz 3) auf.

Dieses Thema im Programm:

Das Erste | Eurovision Song Contest | 30.04.1994 | 21:00 Uhr

MEHR ZUM THEMA

Weitere Informationen

Deutscher Vorentscheid 1994

Ausrichter: ARD
Abstimmungs-Modus: Interne Entscheidung