Stand: 27.02.2014 23:40 Uhr  | Archiv

Elaiza fahren zum deutschen Vorentscheid

Sie sind die strahlenden Gewinner: Das Trio Elaiza aus Berlin haben beim Hamburger Clubkonzert mit dem Song "Is It Right" das Fernsehpublikum überzeugt - und sind per Wildcard beim "Eurovision Song Contest 2014 - Unser Song für Dänemark" dabei. Am 13. März werden sie beim deutschen Vorentscheid in Köln auf der Bühne stehen.

VIDEO: Elaiza - "Is It Right" (4 Min)

Insgesamt zehn Künstler hatten um das Ticket zum deutschen Vorentscheid gekämpft. Neben Elaiza waren mit dabei Ambre Vallet aus Berlin, die Band Bartosz aus Lemgo, Caroline Rose aus Paris, Cassie Greene aus Hamburg, Max Krumm aus Oberhausen, Melanie Schlüter aus Frankenthal, Nicole Milik aus Neuss, Simon Glöde aus Flensburg und Valentina aus Köln. Für den ESC-Vorentscheid bereits gesetzt sind Das Gezeichnete Ich, Madeline Juno, MarieMarie, Oceana, Santiano, The Baseballs und Unheilig. In dieser Show, die Das Erste um 20.15 Uhr zeigt, bestimmt das Fernsehpublikum, wer Deutschland am 10. Mai beim ESC in Kopenhagen vertritt.

Dieses Thema im Programm:

Das Erste | Eurovision Song Contest | 10.05.2014 | 21:00 Uhr