Stand: 20.10.08 11:35 Uhr

Großbritannien: Lloyd Webber schreibt ESC-Song

Komponist Andrew Lloyd Webber © dpa Foto: Jörg Carstensen

"Mission Impossible": So bezeichnet Andrew Lloyd Webber seine Aufgabe als ESC-Songschreiber.

"Dein Land braucht dich!" Mit großer Geste im Videoaufruf sucht Starkomponist Andrew Lloyd Webber nach dem britischen Kandidaten für den Eurovision Song Contest 2009. Am Wochenende gab der britische Fernsehsender BBC bekannt, dass Musical-Komponist Lloyd Webber Großbritanniens Beitrag für Moskau schreiben wird. Die passende Stimme will der Sender in einer großen Casting-Show unter dem Titel "Your Country Needs You" finden.

Andrew Lloyd Webber ist sich der Größe seiner Aufgabe bewusst: "Ich bin in meinem Leben niemals vor etwas Unmöglichem zurückgeschreckt, und das scheint mir die größte "Mission Impossible" aller Zeiten zu sein," sagte er nach Angaben der BBC. Doch er gibt sich zuversichtlich: "Wer weiß, was mit der Macht des britischen Publikums im Rücken passieren wird."

"Frag nicht, was dein Land für dich tun kann"

Die BBC sucht nun Teilnehmer für eine ESC-Castingshow über das Internet: Sänger sind aufgerufen, Musikvideos einzuschicken. Im Videoaufruf der BBC gibt Lord Andrew sich präsidial: "Frag nicht, was dein Land für dich tun kann, sondern was du für dein Land tun kannst." Eine Jury sucht die Kandidaten aus, die in den wöchentlichen Shows von Januar bis März 2009 gegeneinander antreten. Der Sieger fährt nach Moskau - mit einem eigens für ihn von Star-Komponist Lloyd Webber geschriebenen Titel.

Die BBC reagiert mit dem neuen Format auf das schlechte Abschneiden Großbritanniens in den vergangenen Jahren. 2008 landete Andy Abrahams auf dem letzten Platz, auch in den Vorjahren zählten die Kandidaten von der Insel immer wieder zu den Schlusslichtern. Den letzten Sieg holten "Katrina and the Waves" 1997 für das Grand-Prix-Gründungsland, das jahrzentelang den Wettbewerb dominierte: Mit fünf Siegen und 15 zweiten Plätzen gehören die Briten bis heute zu den erfolgreichsten Teilnehmerländern.

Dieses Thema im Programm:

Das Erste | Eurovision Song Contest | 16.05.2009 | 21:00 Uhr