Stand: 03.03.15 22:25 Uhr

Noize Generation: LED-Gewitter in Hannover

Was bedeutet es, wenn ein DJ-Pult, ein Flügel und zwei flimmernde, mit Leuchtdioden übersäte Tänzer auf der Bühne stehen? Ganz klar: Noize Generation fahren das ganz große Besteck auf.

Der deutsch-russische DJ und Produzent Jewgeni Grischbowski will die ESC-Tanzfläche aufmischen und bringt seine beiden Rave-Songs mit in die Probe - und eine ganze Menge drumherum. Wer denkt, dass eine Nummer wenig Aufwand bedeutet, die musikalisch gesehen aus einem Flügel und einem DJ-Pult besteht, hat sich getäuscht. Für seine Show hat sich Grischbowski Inspiration geholt, wie er auf der Pressekonferenz erzählt: "Man kennt das ein bisschen von Daft Punk, aber ich habe es auf der Show eines anderen DJ gesehen. Dann habe ich gefragt, ob wir das machen können - und wir können es machen."

News

Rave-Musik mit harten Beats und softer Stimme

Dieses Thema im Programm:

Das Erste | Eurovision Song Contest | 05.03.2015 | 20:15 Uhr