Stand: 25.02.14 23:30 Uhr

Bartosz: Zusammen stark

Die erste Probe für ihren Auftritt bei "Unser Song für Dänemark - das Clubkonzert" nutzten die Jungs von Bartosz voll aus: Hier und da wurde noch gefeilt. Im Blitzinterview waren die fünf Wildcard-Kandidaten bester Dinge und verrieten uns, was sie neben Musik noch bewegt.

Teilnehmer

Bartosz im Blitzinterview

Welcher ist dein Lieblingssong?

Dustin: "There She Goes, My Beautiful World" von Nick Cave & The Bad Seeds
Sammy: "Apples" von Efterklang
Domi: "Teardrop" von Massive Attack
Urs: "Daughter" von Pearl Jam
James: "Viva La Vida" von Coldplday

Welcher Musiker/in hat dich am meisten beeinflusst?

Dustin: Esbjörn Svensson
Sammy: Patrice, jetzt Bon Iver
Domi: Muse
Urs: Phil Collins, was das Schlagzeugspielen angeht
James: John Mayer

Was ist für dich der coolste ESC-Act aller Zeiten?

Alle durcheinander: Guildo Horn und Stefan Raab waren am lustigsten! Lordi... und Max Mutzke!

Wenn ihr euch als ein Instrument beschreiben müsstest - welches wärt ihr und warum?

Urs: Ich wäre ein Saxophon. Es hat so eine große Bandbreite von Bässen bis zu hohen Tönen, kann sanft und brachial spielen - wenn ich mal brachial drauf bin! (alle lachen)
Dustin: Ich wäre eine spanische Gitarre, weil ich Flamenco gerne mag. Und Flamenco-Spieler können keine Noten lesen, hab ich gehört: Genau wie ich!
Domi: Ich wäre gern ein Klavier. Obwohl es nach außen nur schwarze und weiße Tasten gibt, kann man alle Töne der Farbpalette malen. Und ich bin auch ein Typ, der versucht aus wenig viel rauszuholen.
James: Ich wäre gern ein Cello, was ich auch spiele - weil es von der Klangfarbe der menschlichen Stimme so ähnelt. Und weil es dem Körper so nah ist - es fühlt sich so an, als würde man es umarmen.
Sammy: Ich wäre ein Klavier, weil man so viele Gefühle mit einem Klavier suggerieren kann.

Wenn ihr nur drei Dinge nach Kopenhagen mitnehmen dürftet, welche wären es?

Sammy: Eine Kiste Bier: dann haben wir zumindest einen schönen Abend.
Dustin: Eine Musikanlage.
Domi: Und eine Gitarre.

Bitte vervollständigt diese Sätze:

Wenn ich an Dänemark denke, denke ich an ... unzählige Familienurlaube (James).

Am Wochenende findet man mich meistens ... im Proberaum (Urs).

Am glücklichsten bin ich, wenn ... ich Musik mache (Domi).

Was ich überhaupt nicht leiden kann ist ... (rätselt) schwere Fragen. Schwere Journalistenfragen! (Sammy, alle lachen).

Wenn ich mal alt bin, möchte ich meinen Enkeln erzählen können, dass ... ich ein erfülltes und glückliches Leben hatte (Dustin).

Bevor ich auf die Bühne gehe ... sammele ich mich mit geschlossenen Augen und umarme meine Jungs (Sammy).

Musik ist für mich wie ... Wasser: Weil es fließt, mal heiß ist und mal kalt - aber alles immer zusammenhängt (Urs).

Das Interview führte Veronika Emily Pohl.

Dieses Thema im Programm:

Das Erste | Eurovision Song Contest | 13.03.2014 | 20:15 Uhr

ESC Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.eurovision.de/teilnehmer/Bartosz-Zusammen-stark,bartosz109.html