Yohanna für Island im ersten Halbfinale © NDR Foto: Rolf Klatt
Stand: 14.03.17 15:18 Uhr

Island: Yohanna

Island setzte in diesem Jahr mit "Is It True?" auf einen melancholischen Soultitel und lag damit ziemlich richtig. Damit landete der Inselstaat auf dem zweiten Platz hinter Norwegen. Die bildhübsche Sängerin Yohanna, deren meerblaue Augen jeden Gletscher ihrer Heimatinsel schmelzen könnten, trug den Song mit sehr viel Gefühl vor.

Yohanna  singt "Is It True" in Moskau. © eurovision.tv Foto: Indrek Galetin (EBU)

Island: Yohanna - "Is It True"

Eurovision Song Contest -

Island belegte in diesem Jahr mit "Is It True?" den zweiten Platz beim Eurovision Song Contest 2009 in Moskau. 218 Punkte konnte Yohanna mit der gefühlvollen Ballade gewinnen.

4,67 bei 3 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Für den Eurovision Song Contest tat sich die erst 18-Jährige mit den Erfolgsproduzenten und Autoren Óskar Páll Sveinsson, Chris Neil und Tinatin Japaridze zusammen. Mit einem Vorsprung von 10.000 Stimmen gewann die talentierte Blondine den Vorentscheid in Reykjavik ganz klar.

Der Gesang der Eisprinzessin ging ans Herz

Yohanna für Island im ersten Halbfinale © NDR Foto: Rolf Klatt

Yohanna holte für Island den zweiten Platz.

Yohannas ESC-Titel ist ein trauriger Lovesong, der ein wenig an Balladen von Celine Dion erinnert. Sie sang mit "Is It True?" so gefühlvoll von Lügen, Enttäuschung und gebrochenem Herzen, dass man als Zuhörer den Wunsch verspürte, sie tröstend in den Arm zu nehmen. Dabei überraschte die zunächst etwas kühl wirkende junge Sängerin mit einer erstaunlich reifen, vollen Stimme und angenehm souligem Timbre. Ihr makelloses Aussehen und vor allem diese ungewöhnliche Soulstimme waren auch für Komponist und Produzent Óskar Páll Sveinsson ausschlaggebend für seine Zusammenarbeit mit Yohanna. Thomas Yezzi, der britische Toningenieur ihres jüngsten Albums brachte es auf den Punkt: "Sie ist ein junges, weißes isländisches Mädchen mit der Seele einer 50-jährigen Schwarzen."

Vom Wunderkind zum Kinderstar

Geboren wurde Yohanna 1990 im dänischen Kopenhagen. Seit ihrem zweiten Lebensjahr lebt sie in der Nähe von Reykjavik auf Island. Als musikalisch hochbegabtes Kind sang sie schon ganze Lieder, bevor sie überhaupt richtig sprechen konnte. Bereits im Grundschulalter nahm sie an einem Gesangswettbewerb teil. Unter 700 Kindern wurde sie von der Gesangslehrerin Maria Björk ausgewählt, die an einer Kinder-Gesangsschule Yohannas Potenzial gezielt förderte und ihr eine professionelle Ausbildung ermöglichte. Bereits mit neun Jahren machte sie erste Plattenaufnahmen und zu ihrem zehnten Geburtstag kam ihr Debütalbum heraus, das sofort die Spitze der isländischen Charts eroberte. Es folgten noch zwei weitere Alben, die Yohanna zum erfolgreichen Kinderstar machten.

Yohanna für Island im Finale des ESC 2009 © NDR Foto: Rolf Klatt

Yohannas Stimme klingt erstaunlich reif und voll für die einer 18-Jährigen.

Mit 13 Jahren zog Yohanna sich vorübergehend aus dem Musikgeschäft zurück, machte ihren Schulabschluss und nahm weiter Gesangsstunden. Danach lebte die junge Künstlerin für einige Zeit in New York und Los Angeles. Unermüdlich arbeitete sie weiter an ihrer Stimme und ihrer Bühnenpräsenz, lernte von Musikprofis aus aller Welt und versuchte ihren eigenen Stil zu finden. Sie lehnte einen Plattenvertrag eines großen Labels ab, zog nach Kopenhagen und nahm 2008 unter dem Titel "Butterflies and Elvis" ihr erstes Album als Erwachsene auf. Die Platte kam sehr gut an und eröffnete ihr die Möglichkeit, am isländischen Vorentscheid für den Eurovision Song Contest teilzunehmen. Mit ihrem Sieg dort und dem zweiten Platz im ESC-Finale legte sie endgültig das Image des Kinderstars ab und vielleicht den Grundstein zu einer internationalen Karriere.

Aus dem Wunderkind ist eine selbstbewusste Frau geworden, die ihre Karriere selbst bestimmt, weiter ihre charismatische Stimme ausbildet und nebenbei noch Zeit findet, den Kindern an ihrer alten Schule Gesangsunterricht zu geben. Von Yohanna werden wir in Zukunft sicher noch hören.

Dieses Thema im Programm:

Das Erste | Eurovision Song Contest | 16.05.2009 | 21:00 Uhr

ESC Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.eurovision.de/teilnehmer/Island-Yohanna,yohanna133.html