Linda Carriere

Linda Carriere beim deutschen Vorentscheid 2002

Moses Pelhams Label 3p schickte 2002 mit Linda Carriere eine erfahrene Künstlerin in den Vorentscheid, die bereits auf reichlich Erfahrung im Musikbusiness zurückblicken konnte.

Die gebürtige Londonerin landete Anfang der 90er Jahre mit ihrer Gruppe Loose Ends auf Anhieb in den US Top 10 und den UK Top 20. Im Vorprogramm von Elton John feiert sie ein paar Jahre später mit der Funk-Soul-Jazz-Formation Reality Check ein paar Erfolge.

1997 startet die Zusammenarbeit mit 3p: als Backgroundsängerin von Sabrina Setlur, Xavier Naidoo und Glashaus konnte sie ihre einzigartige Stimme gleich bei mehreren Projekten einbringen. Ihr erstes Solo-Album "Just friends", das Anfang 2002 erschien, wurde von Moses Pelham und Martin Haas produziert. Ihr Grand Prix Song "Higher Ground" kam dennoch nicht über die Vorrunde hinaus.

Dieses Thema im Programm:

Das Erste | Eurovision Song Contest | 22.02.2002 | 20:15 Uhr

ESC Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.eurovision.de/teilnehmer/Linda-Carriere,lindacarriere101.html