Stand: 28.02.14 15:06 Uhr

Melanie Schlüter: Schülerin mit Zauberstimme

Melanie singt zeitweise mit vier Chören gleichzeitig. Sie lernt außerdem Gitarre spielen und nimmt drei Jahre lang Trompetenunterricht. Anlässlich ihrer Konfirmation gründet sie ihre erste Band, die heute noch besteht. Melanie nimmt erfolgreich an diversen Wettbewerben teil und hat 2013 ihren ersten Soloauftritt. Zum Zeitpunkt des Clubkonzerts besucht sie die 9. Klasse in Frankenthal.

Melanie Schlüter - "Run"

Eurovision Song Contest -

Sie spielt Trompete, Gitarre und ist Mitglied in mehreren Chören. Dennoch hat es beim Clubkonzert für die Schülerin nicht zur Wildcard gereicht.

0 bei 0 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

"Ich möchte beim ESC mitmachen, weil ich auf möglichst vielen Bühnen stehen möchte. Je größer und je mehr Zuschauer, umso besser. Ich freue mich auch; möglichst viele Musiker kennen zu lernen, weil ich mich mit guten Musikern einfach wohl fühle. Der ESC ist ein toller Wettbewerb; und ich freue mich tierisch beim Clubkonzert dabei zu sein."

Beim Clubkonzert versuchte Melanie Schlüter ihr Glück mit der Coverversion des Songs "Run" von Leona Lewis, mit dem sie sich auch beworben hatte.

Dieses Thema im Programm:

Das Erste | Eurovision Song Contest | 13.03.2014 | 20:15 Uhr