Der ESC und seine Fans

Am Eurovision Song Contest scheiden sich die Geister, doch was wäre er ohne seine Fans? Ob bierernst oder schrill: Jedes Jahr pilgern Tausende Anhänger des Wettbewerbs zum Finale. Doch auch die Daheimgebliebenen zelebrieren diese Zeit - jeder auf seine Art.

Schilder mit Ziffern © NDR, fotolia

Punkteverteilung im ersten ESC-Halbfinale 2022

15.05.22 | Übersicht der Gesamtpunkte und der Punkte des Publikums sowie der Jurys im ersten Halbfinales des Eurovision Song Contest 2022. mehr

Schilder mit Ziffern © NDR, fotolia

Punkteverteilung zweites ESC-Halbfinale 2022

15.05.22 | Die Gesamtpunkte im zweiten ESC-Halbfinale 2022 - aufgeteilt in Gesamtpunkte sowie Jury- und Publikumspunkte - in der Übersicht. mehr

Das Kalush Orchestra aus der Ukraine: Die Gewinner des ESC 2022 stehen auf der Bühne in Turin. © eurovision.tv/EBU Foto: Corinne Cumming

Ukraine gewinnt den Eurovision Song Contest 2022

15.05.22 | In einem spannenden Finale hat die Ukraine den 66. Eurovision Song Contest in Turin gewonnen. Deutschland landete auf dem letzten Platz. mehr

Audios & Videos

Eurovision-Flaggen vor der Ahoy Arena in Rotterdam. © NPO-NOS-Avrotros Foto: Nathan Reinds

ESC-Fernsehquoten über die Jahre im Vergleich

15.05.22 | Der ESC ist ein internationales Fernsehereignis. Fast 200 Millionen schauen weltweit jedes Jahr zu. Die Zuschauerzahlen und Quoten beim Finale und beim Vorentscheid seit 2001. mehr

Das Kalush Orchestra aus der Ukraine mit "Stefania" auf der Bühne in Turin. © EBU Foto: Andres Putting

Buchmacher sahen Sieg der Ukraine früh voraus

15.05.22 | Die Wettbüros sahen die ukrainische Band Kalush Orchestra früh vorne. Die ESC-Fanclubs hatten sich andere Acts als Sieger gewünscht. mehr

The Rasmus (Finnland) mit "Jezebel" auf der Bühne in Turin. © eurovision.tv/EBU Foto: Nathan Reinds

ESC-Finale ist komplett: Finnland und Schweden sind dabei

13.05.22 | Neben den beiden skandinavischen Ländern qualifizierten sich acht weitere Acts im zweiten Semi fürs Finale. mehr