Stand: 19.05.15 23:31 Uhr

Die schönsten Tweets zum ersten Halbfinale

Eduard Romanýuta singt beim ESC in Wien. © NDR Foto: Rolf Klatt

Moldau ging mit Tänzern in recht knappen Uniformen an den Start - und sorgte damit für viele lustige Tweets.

Schräge Outfits, übertriebene Bühnenshows, fade Songs und brüchige Stimmchen: Der Eurovision Song Contest hat erfahrungsgemäß viel Unterhaltungswert. Doch nicht nur die Show selbst ist unterhaltsam, sondern auch das, was ESC-Fans und -Kritiker im Netz über die Künstler und ihre Auftritte schreiben. Das erste Halbfinale in Wien bot wieder jede Menge Absurdes: Polizisten in knappen Hosen, eine Niederländerin im Wingsuit und hölzerne Tanzeinlagen. Eurovision.de hat einige der lustigsten und vor allem bissigsten Kommentare auf Twitter zusammengetragen.

Die besten Tweets zur Show

    1/1

Dieses Thema im Programm:

Das Erste | Eurovision Song Contest | 23.05.2015 | 21:00 Uhr