Eine leuchtende Glaskugel wird vor dunklem Hintergrund gehalten. © fotilia.com Foto: Warakorn

ESC-Orakel: Gewinnt die Schweiz den Eurovision Song Contest 2024?

Stand: 16.04.2024 12:11 Uhr

Prognosen, Favoriten-Votings und Wetten bei den Buchmachern gehören zum Eurovision Song Contest einfach dazu. Fans und Experten orakeln schon jetzt, wer beim ESC 2024 in Schweden die Trophäe holt.

Am 11. Mai entscheidet sich im Finale in Malmö, wer den Eurovision Song Contest 2024 gewinnt. Schon lange vorher werden aus Fans Experten und aus Experten Fans - und jeder weiß natürlich genau, wer auf dem Siegertreppchen oben stehen wird. Trotzdem bleibt vermutlich auch in diesem Jahr der Ausgang bis zum Schluss offen.

Schweizer Nemo bei internationalen Buchmachern vorn

Eindeutige Vorhersagen, wer den ESC gewinnt, sind zu so einem frühen Zeitpunkt kaum möglich. Dennoch: Die Wettmaschinerie läuft schon auf Hochtouren. Bei den Buchmachern wird derzeit für Nemo aus der Schweiz mit "The Code" auf Sieg getippt. An zweiter Stelle liegt Baby Lasagna aus Kroatien, gefolgt von Angelina Mango aus Italien. Dahinter rangieren der Niederländer Joost Klein und Alyona Alyona & Jerry Heil aus der Ukraine auf den Plätzen vier und fünf.

Deutscher Vorentscheid: Wettbüros setzten Ryk auf Platz eins

Auch wenn die Wettprognosen sehr oft richtig liegen: Bei der Frage, wer Deutschland beim ESC vertritt, lagen die Zocker falsch. Bis kurz vor der Sendung am 16. Februar setzten sie mit großem Abstand Ryk und sein "Oh Boy" auf Platz eins mit einer Siegchance von 55 Prozent. Dahinter rangierte Bodine Monet mit 19 Prozent. Isaak lag nur auf Platz vier. Lediglich vier Prozent der Wettexperten rechneten mit ihm als Sieger. Im Vorentscheid siegte dann Isaak, Ryk schaffte es hinter Max Mutzke nur auf den dritten Platz.

Bevor der Vorentscheid "Eurovision Song Contest - Das deutsche Finale 2024" über die Bühne ging, rangierte bei den internationalen Wettbüros Deutschland auf Platz acht. Nach Isaaks Sieg ging es runter bis auf Platz 17. Deutschland steht derzeit auf Platz 32 (Stand: 16.04.24, 12.00 Uhr). Das ist natürlich im Finale tatsächlich so nicht möglich, da es insgesamt nur 26 Teilnehmerländer gibt.

Weitere Informationen
Eine Hand, darüber Statistik-Grafiken © ndanko / photocase.de Foto: ndanko / photocase.de

Können Metadaten der Songs ESC-Sieger vorhersagen?

Muss sich ein erfolgreicher ESC-Song nur an gewisse Parameter zu halten? Das NDR Datenteam analysierte alle Titel 2023. mehr

Statistisch gesehen sagen die Wettquoten nichts über die Platzierungen aus, denn gewettet wird nur auf den Sieg. Auf den Favoriten zu wetten, ist für Zocker übrigens eher wenig attraktiv: Wer sein Geld auf diesen Act setzt, verdient bei einem Sieg höchstens ein paar Cent.

Weitere Informationen
Alle Teilnehmer des deutschen ESC-Vorentscheids 2024. © NDR Foto: Claudia Timmann

Deutscher ESC-Vorentscheid 2024: Alle Infos zu den Kandidaten und Songs

Neun Acts hat Barbara Schöneberger in Berlin auf der Bühne begrüßt. Am Ende gab es für einen Kandidaten das Ticket zum ESC in Malmö. mehr

Dieses Thema im Programm:

Das Erste | Eurovision Song Contest | 11.05.2024 | 21:00 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

2024

Fans