Patty Gurdy verhilft Drehleier zum Comeback

Stand: 04.03.2023 01:13 Uhr

Patty hat ihre Leidenschaft für die Musik bereits im Alter von vier Jahren entdeckt. Ob Klavier, Gitarre, Flöte oder Gesang - nichts ist ihr fremd. Mit zehn Jahren ist sie schon Sängerin in einer Rockband und sammelt erste Bühnenerfahrungen. Sechs Jahre später entdeckt sie die Drehleier für sich: ein aus dem Mittelalter stammendes Folk-Instrument, das sie wie ein kleines Orchester spielt. Aus ihrem Spitznamen Patty und dem englischen Begriff für die Drehleier, Hurdy-Gurdy, wird Patty Gurdy. Ihr Celtic-Folk-Pop ist eine Kombination aus europäischem Evergreen-Folk und Dance-Pop.

Erste Schritte auch international

In der Folkszene ist die 26-jährige Patty mittlerweile eine feste Größe. Sie arbeitete unter anderem mit ASP, d’Artagnan, Subway To Sally, Faun, Sasha, Saltatio Mortis und Patti Smith zusammen. Zwei Songs der ersten Staffel der Serie "Carnival Row" stammen aus ihrer Feder. Im vergangenen Jahr spielte sie mit der israelischen Band Scardust und dem A-cappella-Metal-Chor Hellscore ihr erstes Konzert außerhalb von Europa in Tel Aviv. Davor war sie mit Scardust schon in Großbritannien auf Tour. Seit 2022 ist sie mit ihrer eigenen Band unterwegs. Nun soll der ESC in Liverpool folgen:

"Ich habe große Lust auf das Spektakel und glaube, dass der ESC, der für Diversität und Lebensfreude steht, ein Licht in einer von vielen als düster empfundenen Zeit sein kann." Patty Gurdy

Sie weiß wovon sie spricht, wenn es um düstere Zeiten geht. Die große Flut 2021 im Ahrtal hat auch Patty Gurdy getroffen. Damals verlor sie ihr Zuhause und ihr Musikstudio. Dank der Hilfe der "Gurdians", wie sich ihre Fan-Community nennt, schaffte sie es schnell wieder auf die Beine. Seitdem setzt sie sich auch für #mentalhealth ein.

Weitere Informationen
Patty Gurdy im ESC-Bewerbungsgespräch. © NDR Foto: Sönke Witt
5 Min

Patty Gurdy im ESC-Bewerbungsgespräch

Mit ihren Liedern kann sie Menschen erreichen, sagt Patty Gurdy im ESC-Bewerbungsgespräch. Nur eine Mail sollte man ihr besser nicht schreiben. 5 Min

Barbara Schöneberger eröffnet den ESC Vorentscheid 2023. © picture alliance/dpa | Rolf Vennenbernd

Infos und Hintergründe zum ESC-Vorentscheid "Unser Lied für Liverpool"

Wer war dabei, wie wurden die Kandidaten ausgewählt und woher kamen die Punkte? Alles über die Show, die Acts, die Gäste und das Voting. mehr

Dieses Thema im Programm:

Das Erste | Eurovision Song Contest | 03.03.2023 | 22:20 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Dt. Vorentscheid

2023

Deutschland