Stand: 12.08.19 14:12 Uhr

Pierce Brosnan spielt in Netflix-Komödie über den ESC

Der US-amerikanische Streamingdienst Netflix plant eine Komödie über den Eurovision Song Contest. In den Hauptrollen: Pierce Brosnan, Will Ferrell und Rachel McAdams.

Pierce Brosnan © picture alliance/Photoshot

Der ehemalige "James Bond"-Darsteller Pierce Brosnan ist im Gespräch für eine Hauptrolle in einer Komödie über den ESC.

Mit jährlich fast 200 Millionen Zuschauern hat der Eurovision Song Contest weltweit Fans - auch in den USA. Dort will der Streamingdienst Netflix nun eine Komödie über den ESC produzieren. Für die Hauptrollen sind Pierce Brosnan, Will Ferrell und Rachel McAdams im Gespräch. Brosnan soll den schönsten Mann Islands mimen, dessen Sohn (gespielt von Will Ferrell) Sänger werden möchte. Schauspielerin Rachel McAdams spielt eine Sängerin, die mit Ferrell im Duett beim ESC antritt. Außerdem wird die US-amerikanische Sängerin und Schauspielerin Demi Lovato Teil des Teams sein, wie Will Ferrell in einem Instagram-Video bekannt gab. Lovato wurde 2008 durch ihre Rolle in dem Disney-Film "Camp Rock" bekannt.

Für die Regie zeichnet David Dobkin ("Die Hochzeits-Crasher") verantwortlich. Will Ferrell und Andrew Steele ("Saturday Night Live") arbeiten gemeinsam am Skript. Wann der Film zu sehen sein wird, steht noch nicht fest.

Netflix streamt ESC 2019 und 2020

Es ist nicht das erste Mal, dass Netflix und der ESC aufeinandertreffen. In diesem Jahr streamte das US-Unternehmen die drei ESC-Shows aus Tel Aviv und für den ESC 2020 in den Niederlanden hat sich Netflix bereits die Lizenzrechte gesichert.

Dieses Thema im Programm:

NDR Blue | ESC Update | 31.08.2019 | 19:05 Uhr