Stand: 07.05.09 21:18 Uhr

Rekordverdächtig: Vier Moderatoren für Moskau

Nur noch wenige Tage bleiben bis zum Eurovision Song Contest, doch eine spannende Frage war bisher unbeantwortet: Wer moderiert die beiden Halbfinal-Shows, wer das große Finale von Moskau? Am Donnerstagabend gab Channel One Russia bekannt, dass Model Natalia Vodianova gemeinsam mit dem russischen Moderator Andrei Malakhov die Halbfinals am 12. und 14. Mai präsentieren wird. Am Finalabend steht Schauspieler und Moderator Iwan Urgant neben der Sängerin und ehemaligen russischen ESC-Teilnehmerin Alsou auf der Bühne.

SuperNova für den Grand Prix

Natalia Vodionova  Foto: Ian Walton/Laureus

Natalia Vodionova

Natalia Vodianova stammt aus der russischen Stadt Nischni Nowgorod an der Wolga. Im Alter von 16 Jahren wurde sie von einem Modelagenten entdeckt, eine internationale Karriere ließ nicht lange auf sich warten. Sie machte Werbung für zahlreiche namhafte Designer und Kosmetik-Marken, unter ihnen Louis Vuitton und L'Oreal. Vier Jahre lang war sie das Gesicht von Calvin Klein, ihre Gage gilt bis heute als die höchste, die die Marke jemals gezahlt hat. Spätestens dieser Vertrag trug ihr den Spitznamen "SuperNova" ein. Natalia Vodianova lebt mit ihrem Mann und drei Kindern in London.

Andrei Malakhov  Foto: Maxim Shemetov / ITAR-TASS

Andrei Malakhov

Ihr männlicher Begleiter auf der ESC-Bühne am 12. und 14. Mai steht dem Supermodel in Sachen Show-Erfahrung nicht nach - auch wenn die sich bisher auf den russichen Markt beschränkte: Andrei Malakhov ist ein bekannter Moderator. Seine Karriere begann er als Journalist bei Channel One. 1996 übernahm er die Moderation im russischen Frühstücksfernsehen "Guten Morgen". Auch mit Musiksendungen sammelte er Erfahrung, inzwischen moderiert er eine beliebte Talkshow im russischen Fernsehen.

Finale mit Alsou

Alsou beim Eurovision Song Contest 2000

Alsou

Alsou ist nach Vorjahressieger Dima Bilan die erfolgreichste russische ESC-Teilnehmerin: Im Jahr 2000 holte sie mit ihrem Titel "Solo" den zweiten Platz. Mit ihrem melodiösen Pop-Song musste sie sich knapp den grauhaarigen Olsen-Brüdern aus Dänemark geschlagen geben. Das tat ihrer Gesangskarriere jedoch keinen Abbruch: Inzwischen hat sie mit Enrique Iglesias, Jon Bon Jovi und Nelly zusammengearbeitet. An ihrer Seite wird Schauspieler und Moderator Ivan Urgant durch die Finalshow am 16. Mai führen. Urgant begann seine Laufbahn beim Radio, inzwischen moderiert er so unterschiedliche Sendungen wie eine Kochshow, die Kindersendung "The Magic World of Walt Disney" und Comedy-Sendungen.

Ivan Urgant © www.ivan-urgant.narod.ru

Ivan Urgant

Zum ersten Mal in der Geschichte des Eurovision Song Contest stehen damit an den beiden Halbfinal-Abenden andere Moderatoren vor den europäischen Fernsehkameras als im Finale. Auch die Zahl der Moderatoren ist ein Rekord: Zum ersten Mal moderieren vier Prominente den Grand Prix.

Dieses Thema im Programm:

Das Erste | Eurovision Song Contest | 16.05.2009 | 21:00 Uhr