Stand: 01.05.2017 19:35 Uhr  | Archiv

Neun weitere Teilnehmer erobern die ESC-Bühne

Seit dem 30. April laufen in Kiew die Proben für den 62. Eurovision Song Contest. Trotz des Feiertags haben auch am 1. Mai neun Künstler des ersten Halbfinales fleißig ihre Performances auf der Bühne im International Exhibition Centre geprobt.

 

Weitere Informationen
Erste Probe in Kiew: Tamara Gachechiladze singt für Georgien "Keep the Faith" © Eurovision.tv Foto: Andres Putting

Bilder der ersten Probe in Kiew

Am ersten Probentag in Kiew standen die Künstler aus neun Ländern des ersten Halbfinales auf der Bühne. Nicht alle wollten schon in ihrem Bühnenoutfit proben. Bildergalerie

 

Dieses Thema im Programm:

ONE | 09.05.2017 | 21:00 Uhr

Blanche, die belgische ESC-Teilnehmerin 2017 © Marie Wynants

Blanche macht das Rennen im ersten Songcheck

18.04.17 | Welche Songs haben eine Chance in Kiew? Peter Urban, Mieze Katz und die Fans haben beim ersten Songcheck fleißig Punkte verteilt. Die Belgierin Blanche landete auf Platz eins. mehr

Francesco Gabbani, der italienische ESC-Teilnehmer 2017 © picture alliance Foto: Manuel Romano

Italien gewinnt den zweiten ESC-Songcheck

20.04.17 | Wer wird beim ESC in Kiew punkten? Julian Sengelmann, Jan Feddersen und die Fans haben im zweiten Songcheck die Beiträge bewertet. Der Italiener Francesco lag vorne. mehr