Stand: 20.02.15 14:53 Uhr

Infos und Zahlen rund um das Clubkonzert

Klarer Sieg für Ann Sophie beim Clubkonzert. 24,1 Prozent der Zuschauerstimmen gingen für die Hamburgerin ein. Auf Platz zwei mit 18,1 Prozent landeten die schwedischen Schwestern von Ason mit eindeutigem Vorsprung vor dem Duo Moonjos mit zwölf Prozent.

So haben Sie gewählt:

1. Ann Sophie: 24,1 %
2. Ason: 18,1 %
3. Moonjos 12,0 %
4. Klangpoet 11,6 %
5. Sophie 8,0 %
6. Alisson Bonnefoy 7,5 %
7. Aden Jaron 7,3 %
8. Lars Pinkwart 5,7 %
9. Sendi 3,2 %
10. Louisa 2,5 %

Dass die Zuschauer Ann Sophie als achte Kandidatin beim deutschen Vorentscheid "Unser Song für Österreich" sehen wollen, konnte die 24-Jährige kaum fassen: "Ich hab‘ in dem Moment, in dem ich gewonnen habe, nichts gedacht. Mein Hirn war weiß. Ich hab mich einfach nur gefreut. Ich verstehe es auch immer noch nicht ganz. Wenn ich an den ESC in Wien denke, schlackern mir die Eier!" Ob sie überhaupt zum Finale nach Wien fährt, ist natürlich noch nicht raus, denn dafür müsste die Nachwuchssängerin erst einmal den deutschen Vorentscheid gewinnen.

Großes Zuschauerinteresse am Clubkonzert

Die Idee, beim Clubkonzert einem Newcomer die Chance zu geben, beim deutschen Vorentscheid dabei zu sein, kommt beim Publikum gut an. 520.000 Zuschauer haben die Show bundesweit im NDR Fernsehen verfolgt. Das sind 160.000 mehr als bei der ersten Ausgabe des Clubkonzerts im vergangenen Jahr. In Norddeutschland schalteten 250.000 Zuschauer ein, der Marktanteil lag bei 6,1 Prozent. Hinzu kommt das Publikum der Show im Digitalkanal Einsfestival und der Livestreams auf eurovision.de und eurovision.tv.

Ann Sophie steht beim ESC-Clubkonzert auf der Bühne der Großen Freiheit 36 in Hamburg. © NDR Foto: Rolf Klatt

Den Sieg von Ann Sophie beim Clubkonzert verfolgten mehr als eine halbe Million TV-Zuschauer. Durch die Show führte Barbara Schöneberger.

Eurovision.de erzielte insgesamt 160.000 Page-Impressions - ein Plus um vierzig Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Die Visits lagen bei 30.000, diese Zahl ist annähernd stabil geblieben.

Das Erste und eurovision.de übertragen die Show "Eurovision Song Contest 2015 - Unser Song für Österreich" am Donnerstag, 5. März, um 20.15 Uhr live aus der Arena an der Expo-Plaza in Hannover.

Durch den deutschen Vorentscheid führt ESC-Moderatorin Barbara Schöneberger, auch Janin Reinhardt ist als Reporterin im Green Room wieder dabei.

Dieses Thema im Programm:

Das Erste | Eurovision Song Contest | 05.03.2015 | 20:15 Uhr

ESC Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.eurovision.de/news/statistik-2015,clubkonzert398.html