Dänemark: Sidsel Ben Semmane

Dänemarks Kandidatin Sidsel Ben Semmane © picture-alliance/ dpa/dpaweb Foto: Orestis Panagiotou

Dänemarks Kandidatin Sidsel Ben Semmane setzt auf den Country-Look.

Der Eurovision Song Contest ist zwar ein europäischer Musikwettbewerb, aber gleich zwei Länder schienen in Athen bei der Jagd nach Länderpunkten mit amerikanischen Country punkten zu wollen. Während die Gewinner des deutschen Vorentscheids, Texas Lightning, musikalisch und optisch auch im Wilden Westen bestanden hätten, setzte Sidsel Ben Semmane in der dänischen Qualifikation eher locker auf den Country-Look.

Die 17-jährige Sängerin trat am 11. Februar in ihrer Heimat in Cowboystiefeln an und hatte ihren Background-Chor mit Cowboyhüten ausgestattet. Doch mit der Kopf- und Fußbedeckung hörten die Gemeinsamkeiten der beiden ESC-Teilnehmer bereits auf. Denn Sidsel Ben Semmanes Siegertitel "Twist Of Love" macht seinem Namen alle Ehre und erinnert mehr an Chubby Checkers "The Twist" als an Country-Musik à la Nashville. Den vier regionalen Jurys der dänischen Qualifikation hat er jedenfalls imponiert, und mit viermal der Höchstpunktzahl zwölf ließ die junge Sängerin den Zweitplatzierten Danni Elmo weit hinter sich.

Karrierebeginn im Mädchenchor

Dass Sidsel mit so viel Vorsprung gewann, mag auch an ihrer langjährigen Gesangsausbildung liegen. Denn obwohl die Dänin eine der jüngsten Teilnehmerinnen beim Finale des diesjährigen ESC ist, hat sie bereits viel Erfahrung als Sängerin vorzuweisen: Seit ihrem achten Lebensjahr ist Sidsel Mitglied im Mädchenchor der Musikschule in Århus. Drei Jahre später begann sie mit klassischem und rhythmischem Gesangsunterricht, Musiktheorie und Klavierunterricht. Seit 2005 bereitet sie sich auf eine Qualifikation für ein Studium an einer Musikhochschule vor.

Ohne Cowboyhut nach Athen

Als Chorsängerin ist Sidsel schon viel auf der Welt herumgekommen: 2001 reiste sie mit dem Chor ihrer Musikschule in die USA. Dort sang sie das erste Mal solo vor 15.000 Zuschauern - ein beeindruckendes Erlebnis, wie die 17-Jährige in einem Interview erklärte. Unvergessen sei auch ihr Auftritt in einem so genannten Township in Johannesburg gewesen, wo sie zusammen mit ihrem Chor während einer Reise durch Südafrika auftrat. Weniger glückliche Erinnerungen dürfte die 17-jährige Dänin während ihrer Performance in Athen gesammelt haben. Zwar verzichtete Sidsel im Finale auf den Cowboy-Look, um nicht mit dem Original Texas Lightning direkt zu konkurrieren, aber dieser Schritt wirkte sich nicht wirklich positiv auf die Wertungen aus: "Twist Of Love" landete nur auf dem 18. Platz.

Dieses Thema im Programm:

Das Erste | Eurovision Song Contest | 20.05.2006 | 21:00 Uhr

ESC Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.eurovision.de/teilnehmer/Daenemark-Sidsel-Ben-Semmane,semmane101.html